Home Startseite Versandantiquariat Oliver Schlick Startseite
Suche nach antiquarischen Bchern SuchmaschineTitelsuche im Gesamtbestand
Antiquariatskataloge Themenlisten Kataloge, Themenlisten
Bilder-Galerie Antiquarische Bücher mit BildbeispielenAngebote mit Bildbeispielen
Thomas Mann Oliver Schlick AnekdotenThomas-Mann-Anekdoten
AnfrageKontakt/Bestellen
Versandbedingungen/AGBVersandbedingungen/AGB
DatenschutzDatenschutz
Linksammlung Antiquariate und anderesLinks zum Buch und anderem

Bebilderte Angebote zum Thema Cartoon und Karikatur

Karikatur

finden Sie hier


Graphik, Bilder, Stiche

Graphik Grafik Radierungen

finden Sie hier

Signierte und Widmungsexemplare

Bebilderte Angebote Signierte antiquarische Ausgaben Widmungsexemplare handsigniert Antiquariat

finden Sie hier

Erich Kästner
Eine Auswahl seiner Titel ist hier lieferbar!
Adresse


Titelsuche im Gesamtangebot:



(Gegebenenfalls mit Akzenten suchen!)


Karikaturen, Zeichner, Illustratoren


Bei Bestellungen bitte Angabe der Titelnummer nicht vergessen!

Stand: 09.12.2019
12339 Brinkmann, Gerhard: Erfolgsmenschen. G. Bri zeichnet Leute, die es weit gebracht haben. Oldenburg: Stalling 1969. 95 S., 15,5x21,5. OPpb m.OU. EA.
Farbiger Schutzumschlag leicht randlädiert; sonst sauberes, ordentliches Exemplar. - Die Karikaturen waren zunächst im 'Stern' erschienen. - Von Gerhard Brinkmann handschriftlich auf dem Vortitelblatt signiert.
Gewicht in g: 240.

CHF 20,00/EUR 20,00
Versandkosten Schweiz: CHF 1,80
Versandkosten Deutschland: EUR 7,00



33222 Comic - : Le Trésor de Tarzan [= Tarzan, deuxième année, numéro 56, 7 octobre 1947]. Paris: Editions mondiales 1947. Ca. 8 S., 28,5x38,5. Zs.
Gutes, sauberes Exemplar der grossformatigen Comic-Revue 'Tarzan' vom 7.10.1947. - Enthalten sind jeweils ganzseitig eine farbige Tarzan-Episode, ein s/w Batman-Abenteuer ('La chauve-souris'), ein Robin-Hood-Abenteuer ('Le retour de Robin des Bois', gezeichnet von Souriau), eine farbige Episode von Salvator (Text von M. Prado, Zeichnungen von A. Liquois), 'Les extraordinaires Aventures du petit Castor', 'Les Miserables' (Zeichnungen von René Giffey), 'Sacrifices inconnus' (Zeichnungen von A. Miloc) und 'Buffalo Bill'.
Gewicht in g: 25.

CHF 20,00/EUR 20,00
Versandkosten Schweiz: CHF 7,00
Versandkosten Deutschland: EUR 8,00



10597 Comic - : Tarzan vainqueur [= Tarzan - Le grand magazine d'aventures, sixième année, numéro 227, 27 janvier 1951]. Paris: Editions mondiales 1951. Ca. 8 S., 28,5x38,5. Zs.
Gutes, sauberes Exemplar der grossformatigen Comic-Revue 'Tarzan' vom 27.1.1951. - Enthalten sind eine doppelseitige farbige Tarzan-Episode, s/w Abenteuerepisoden des 'Chevalier idéal - Le fils de l'Aigle und des 'Epervier', ein doppelseitiges farbiges 'Buffalo-Bill'-Abenteuer, eine Photogeschichte von 'Dann - fils de de la Pampa', 'Sacrifices inconnus' (Zeichnungen von A. Miloc) und eine doppelseitige s/w Folge von 'Pour l'honneur. Aventures de René La Riposte'.
Gewicht in g: 65.

CHF 20,00/EUR 20,00
Versandkosten Schweiz: CHF 7,00
Versandkosten Deutschland: EUR 8,00



09540 De Nora, A./Schmidhammer, Arpad: Meine Käfersammlung. (Species Borussicae). Humoristisch-satirische 'Jugend'-Bilderbögen aus Preussen. Illustriert von Arpad Schmidhammer und M. Hagen. 1.-3. Tausend. Leipzig: Staackmann 1911. 96 S., 12x18. OPpb. EA.
Ca. 9 Seiten mit vereinzelten, geringfügigen Fleckchen; sonst schönes, sauberes Exemplar mit sehr frischem farbigen Einband. - Gereimte Satiren mit vielen kleinen Hagen- und Schmidhammer-Karikaturen auf Sozialdemokraten und andere Politiker (Bebel, Luxemburg, Bülow) der Zeit.
Gewicht in g: 180.

CHF 10,00/EUR 10,00
Versandkosten Schweiz: CHF 1,80
Versandkosten Deutschland: EUR 7,00



01661 Diggelmann, Alex Walter/Barberis, Franco: Auszeichnung für sportliche Verdienste. o.O.: o.V. 1976. 21,5x30. Einzelblätter in Mappe.
Gutes, sauberes Exemplar. - Einzelblätter in Mappe. - Vom Verband Schweizer Sportjournalisten 1976 herausgegebene Mappe (26. von 100 numerierten Exemplaren) mit Karikaturen der 6 Preisträger (Christine Stückelberger, Heini Hemmi, Invalidensport-Olympiadelegation Toronto, Elsa Roth, Charles Blum und Max Schlup) von Franco Barberis, alle von ihm handschriftlich signiert. - Ausserdem beiliegend: Doppelfaltblatt, enthaltend eine anlässlich des Eidgenössischen Turnfests 1972 in Aarau entstandene Lithographie (Obertorturm Aarau) des Graphikers Alex Walter Diggelmann (handschriftlich von ihm signiert), sowie darunter montiert zwei von ihm entworfene Briefmarken (Jugend und Sport), gestempelt (Sonderstempel Turnfest Aarau).
Gewicht in g: 180.

CHF 150,00/EUR 150,00
Versandkosten Schweiz: CHF 7,00
Versandkosten Deutschland: EUR 16,00



07447 Dubout, [Albert]/Emanuel, Christoph: Wiedersehen mit Jonathan. Eine Geschichte mit Bildern. Übertragung aus dem Französischen von Jean-Claude Berger. Zürich: Sanssouci 1953. 62 S., 1 Bl., 10x17,5. OPpb. Dt. EA.
Exlibris auf dem Innendeckel; sehr gutes, sauberes Exemplar. - Erste deutschsprachige Ausgabe. - Exemplaire en très bon et propre état. - Première édition en langue allemande.
Gewicht in g: 100.

CHF 10,00/EUR 10,00
Versandkosten Schweiz: CHF 1,10
Versandkosten Deutschland: EUR 5,00



35407 Dubout, [Albert]/Emanuel, Christoph: Wiedersehen mit Jonathan. Eine Geschichte mit Bildern. Übertragung aus dem Französischen von Jean-Claude Berger. Zürich: Sanssouci 1953. 62 S., 1 Bl., 10x17,5. OPpb. Dt. EA.
Sehr gutes, sauberes Exemplar. - Erste deutschsprachige Ausgabe. - Exemplaire en très bon et propre état. - Première edition en langue allemande.
Gewicht in g: 100.

CHF 10,00/EUR 10,00
Versandkosten Schweiz: CHF 1,10
Versandkosten Deutschland: EUR 5,00



37065 Dubout, Albert: Les Aventures de la Famille Anatole. D'après un film Claude Dolbert La rue sans loi conçu et imaginé par Dubout. Paris: Comptoir international du livre. Exclusivité Vilo 1951. 34 S., 21x27. OHLn. EA.
Farbiges Deckelbild (geringfügig unsauber) mit 80 s/w Textzeichnungen und einer doppelseitigen Farbillustration (mit hinterlegt repariertem Randeinriss).
Gewicht in g: 400.

CHF 40,00/EUR 40,00
Versandkosten Schweiz: CHF 3,60
Versandkosten Deutschland: EUR 8,00



13409 Exil-Simplicissimus - : Der Simpl, I. Jahrgang, Nummer 10, 28. November 1934. Prager satirische Wochenschrift. Prag: Simpl-Verlag 1934. 9 S., 25,5x34,5. Zs.
Schönes, sauberes Exemplar der raren satirischen, antifaschistischen Exilzeitschrift, die ein politisches Gegengewicht zum 'Simplicissimus' bilden wollte, zunächst ab Januar 1934 unter dem Titel 'Simplicus' erschienen war, um dann ab September 1934 bis ins Jahr 1935 unter dem Titel 'Der Simpl' zu firmieren. - Einbandblätter mit mehrfarbigen Karikaturen von Nikl ('Die apokalyptischen Reiter') und Adolf Hoffmeister ('Konjunktur-Beginn'); mit Karikaturen u.a. von Antonin Pelc, Godal [= Erich Goldbaum], Pjotr [= Günther Wagner], Ludwig Wronkow, Bert [= Josef Jusztusz]; mit Textbeiträgen u.a. von Arnold Hahn, Aage Stjördal-Jerfalla [= Kurt Juhn], Waldemar Grimm, Friedrich Karinthy, Norbert Fried, Henni Türk, Havlicek, Hedda Zinner und Franz Heller.
Gewicht in g: 35.

CHF 70,00/EUR 70,00
Versandkosten Schweiz: CHF 7,00
Versandkosten Deutschland: EUR 20,00



13408 Exil-Simplicissimus - : Der Simpl, I. Jahrgang, Nummer 11, 5. Dezember 1934. Prager satirische Wochenschrift. Prag: Simpl-Verlag 1934. 9 S., 25,5x34,5. Zs.
Schönes, sauberes Exemplar der raren satirischen, antifaschistischen Exilzeitschrift, die ein politisches Gegengewicht zum 'Simplicissimus' bilden wollte, zunächst ab Januar 1934 unter dem Titel 'Simplicus' erschienen war, um dann ab September 1934 bis ins Jahr 1935 unter dem Titel 'Der Simpl' zu firmieren. - Einbandblätter mit mehrfarbigen Karikaturen von Godal [= Erich Goldbaum] ('Berliner Winterhilfs-Bälle') und Antonin Pelc; mit Karikaturen u.a. von Bert [= Josef Jusztusz], Pjotr [= Günther Wagner], Ludwig Wronkow und Nikl; mit Textbeiträgen u.a. von Karl Schnog, Karel Polacek, Arnold Hahn, Austriacus, Hedda Zinner und Havlicek.
Gewicht in g: 35.

CHF 70,00/EUR 70,00
Versandkosten Schweiz: CHF 7,00
Versandkosten Deutschland: EUR 20,00



13407 Exil-Simplicissimus - : Der Simpl, I. Jahrgang, Nummer 14, 28. Dezember 1934. Prager satirische Wochenschrift. Prag: Simpl-Verlag 1934. 9 S., 25,5x34,5. Zs.
Schönes, sauberes Exemplar der raren satirischen, antifaschistischen Exilzeitschrift, die ein politisches Gegengewicht zum 'Simplicissimus' bilden wollte, zunächst ab Januar 1934 unter dem Titel 'Simplicus' erschienen war, um dann ab September 1934 bis ins Jahr 1935 unter dem Titel 'Der Simpl' zu firmieren. - Einbandblätter mit mehrfarbigen Karikaturen von Antonin Pelc ('Marsch, marsch ins neue Jahr!') und Bert [= Josef Jusztusz] ('Lamettahermann-Ausschneidebogen'); mit Karikaturen u.a. von Godal [= Erich Goldbaum], Pjotr [= Günther Wagner], Kleinzeller, Thomas Theodor Heine und Nikl; mit Textbeiträgen u.a. von Walter Mehring, Arnold Hahn, Peter Pilz, Waldemar Grimm, Aage Stjördal-Jerfalla [= Kurt Juhn], Havlicek und zwei Beiträgen von Stefan Heym (als Elias Kemp und Stefan Heym).
Gewicht in g: 35.

CHF 70,00/EUR 70,00
Versandkosten Schweiz: CHF 7,00
Versandkosten Deutschland: EUR 20,00



37957 Exil-Simplicissimus - : Der Simpl, I. Jahrgang, Nummer 2, 2. Oktober 1934. Prager satirische Wochenschrift. Prag: Simpl-Verlag 1934. 11 S., 25,5x34,5. Zs.
Einbandblätter im Falz teils rissig; kleinere Randlädierungen; sonst schönes, sauberes Exemplar der raren satirischen Exilzeitschrift, die ein politisches Gegengewicht zum 'Simplicissimus' bilden wollte, zunächst ab Januar 1934 unter dem Titel 'Simplicus' erschienen war, um dann ab September 1934 bis ins Jahr 1935 unter dem Titel 'Der Simpl' zu firmieren. - Einbandblätter mit ganzseitigen Karikaturen von Antonin Pelc ('Zaharoffs Manöverkritik') und Fritta [= Bedrich Taussig] mit s/w Karikaturen und Zeichnungen u.a. von Pjotr [= Günther Wagner], Bert [= Josef Jusztusz], Nikl [= Johannes Wüsten] und Godal [= Erich Goldbaum] und mit Beiträgen u.a. von Tristan Bernard, Havlicek und Emerich Halasz.
Gewicht in g: 40.

CHF 70,00/EUR 70,00
Versandkosten Schweiz: CHF 7,00
Versandkosten Deutschland: EUR 20,00



05868 Exil-Simplicissimus - : Der Simpl, I. Jahrgang, Nummer 3, 10. Oktober 1934. Prager satirische Wochenschrift. Prag: Simpl-Verlag 1934. 11 S., 25,5x34,5. Zs.
Sehr schönes, sauberes Exemplar der raren satirischen Exilzeitschrift, die ein politisches Gegengewicht zum 'Simplicissimus' bilden wollte, zunächst ab Januar 1934 unter dem Titel 'Simplicus' erschienen war, um dann ab September 1934 bis ins Jahr 1935 unter dem Titel 'Der Simpl' zu firmieren. - Einbandblätter mit mehrfarbigen Karikaturen von Erich Godal und Antonin Pelc, mit s/w Karikaturen und Zeichnungen u.a. von Pjotr [= Günther Wagner], Fritta [= Bedrich Taussig], Nikl [= Johannes Wüsten], einem Gedicht von Stefan Heym ('Johnsonny Boy') und Beiträgen u.a. von Hans Alexander [Hans Jahrmann??] und Havlicek.
Gewicht in g: 40.

CHF 70,00/EUR 70,00
Versandkosten Schweiz: CHF 7,00
Versandkosten Deutschland: EUR 20,00



37958 Exil-Simplicissimus - : Der Simpl, I. Jahrgang, Nummer 3, 10. Oktober 1934. Prager satirische Wochenschrift. Prag: Simpl-Verlag 1934. 11 S., 25,5x34,5. Zs.
Einbandblätter im Falz unten mit Einriss; sonst sehr schönes, sauberes Exemplar der raren satirischen Exilzeitschrift, die ein politisches Gegengewicht zum 'Simplicissimus' bilden wollte, zunächst ab Januar 1934 unter dem Titel 'Simplicus' erschienen war, um dann ab September 1934 bis ins Jahr 1935 unter dem Titel 'Der Simpl' zu firmieren. - Einbandblätter mit mehrfarbigen Karikaturen von Erich Godal und Antonin Pelc, mit s/w Karikaturen und Zeichnungen u.a. von Ondrej Sekora, Pjotr [= Günther Wagner], Nikl [= Johannes Wüsten], Fritta [= Bedrich Taussig], mit einem Gedicht von Stefan Heym ('Schuster über Dir!') und Beiträgen u.a. von Elias Kemp, Fritz Hoff [= Georges Reymond], Aage Stjördal-Jerfalla [= Kurt Juhn], Ilja Ehrenburg, Achille Campanile und Balder Olden.
Gewicht in g: 40.

CHF 70,00/EUR 70,00
Versandkosten Schweiz: CHF 7,00
Versandkosten Deutschland: EUR 20,00



05870 Exil-Simplicissimus - : Der Simpl, I. Jahrgang, Nummer 4, 17. Oktober 1934. Prager satirische Wochenschrift. Prag: Simpl-Verlag 1934. 11 S., 25,5x34,5. Zs.
Sehr schönes, sauberes Exemplar der raren satirischen Exilzeitschrift, die ein politisches Gegengewicht zum 'Simplicissimus' bilden wollte, zunächst ab Januar 1934 unter dem Titel 'Simplicus' erschienen war, um dann ab September 1934 bis ins Jahr 1935 unter dem Titel 'Der Simpl' zu firmieren. - Einbandblätter mit mehrfarbigen Karikaturen von Erich Godal und Antonin Pelc, mit s/w Karikaturen und Zeichnungen u.a. von Ondrej Sekora, Pjotr [= Günther Wagner], Nikl [= Johannes Wüsten], mit einem Gedicht von Stefan Heym ('Schuster über Dir!') und Beiträgen u.a. von Hedda Zinner, Havlicek, Leon Andor, Ernst Machek. - Ohne die Beilage (Fortsetzungsroman-Faltblatt).
Gewicht in g: 40.

CHF 60,00/EUR 60,00
Versandkosten Schweiz: CHF 7,00
Versandkosten Deutschland: EUR 20,00



37956 Exil-Simplicissimus - : Der Simpl, I. Jahrgang, Nummer 4, 17. Oktober 1934. Prager satirische Wochenschrift. Prag: Simpl-Verlag 1934. 11 S., 25,5x34,5. Zs.
Sehr schönes, sauberes Exemplar der raren satirischen Exilzeitschrift, die ein politisches Gegengewicht zum 'Simplicissimus' bilden wollte, zunächst ab Januar 1934 unter dem Titel 'Simplicus' erschienen war, um dann ab September 1934 bis ins Jahr 1935 unter dem Titel 'Der Simpl' zu firmieren. - Einbandblätter mit mehrfarbigen Karikaturen von Erich Godal und Antonin Pelc, mit s/w Karikaturen und Zeichnungen u.a. von Ondrej Sekora, Pjotr [= Günther Wagner], Nikl [= Johannes Wüsten], mit einem Gedicht von Stefan Heym ('Schuster über Dir!') und Beiträgen u.a. von Hedda Zinner, Havlicek, Leon Andor, Ernst Machek. - Mit der Beilage (Faltblatt 'Der Simpl-Roman' mit Fortsetzung des Romans 'Abenteuer eines schönen Mannes' von Arnold Hahn; mit 2 Zeichnungen von Godal).
Gewicht in g: 40.

CHF 70,00/EUR 70,00
Versandkosten Schweiz: CHF 7,00
Versandkosten Deutschland: EUR 20,00



05871 Exil-Simplicissimus - : Der Simpl, I. Jahrgang, Nummer 5, 24. Oktober 1934. Prager satirische Wochenschrift. Sonderheft. Nach der Konfiszierung 2. Ausgabe. Prag: Simpl-Verlag 1934. 11 S., 25,5x34,5. Zs.
Oben etwas randlädiert; hinteres Einbandblatt mit kleinem Einriss (Produktionsfehler); sonst sehr schönes Exemplar der raren Exilzeitschrift, die ein politisches Gegengewicht zum 'Simplicissimus' bilden wollte, zunächst ab Januar 1934 unter dem Titel 'Simplicus' erschienen war, um dann ab September 1934 bis ins Jahr 1935 unter dem Titel 'Der Simpl' zu firmieren. - Einbandblätter mit mehrfarbigen Karikaturen von Erich Godal und Bert, mit s/w Karikaturen und Zeichnungen u.a. von Bidlo, Godal, Fritta [= Bedrich Taussig], Antonin Pelc und Bert [= Josef Jusztusz], mit einem Gedicht von Stefan Heym ('Schollenliedchen') und Beiträgen u.a. von Waldemar Grimm, Florian und Britanicus.
Gewicht in g: 40.

CHF 60,00/EUR 60,00
Versandkosten Schweiz: CHF 7,00
Versandkosten Deutschland: EUR 20,00



37960 Exil-Simplicissimus - : Der Simpl, I. Jahrgang, Nummer 5, 24. Oktober 1934. Prag: Simpl-Verlag 1934. 11 S., 25,5x34,5. Zs.
Schönes Exemplar der raren Exilzeitschrift, die ein politisches Gegengewicht zum 'Simplicissimus' bilden wollte, zunächst ab Januar 1934 unter dem Titel 'Simplicus' erschienen war, um dann ab September 1934 bis ins Jahr 1935 unter dem Titel 'Der Simpl' zu firmieren. - Einbandblätter mit mehrfarbigen Karikaturen von Erich Godal und Bert, mit s/w Karikaturen und Zeichnungen u.a. von Bidlo, Godal, Fritta [= Bedrich Taussig], Antonin Pelc und Bert [= Josef Jusztusz], mit einem Gedicht von Stefan Heym ('Schollenliedchen') und Beiträgen u.a. von Waldemar Grimm, Florian und Britanicus.
Gewicht in g: 40.

CHF 70,00/EUR 70,00
Versandkosten Schweiz: CHF 7,00
Versandkosten Deutschland: EUR 20,00



05872 Exil-Simplicissimus - : Der Simpl, I. Jahrgang, Nummer 6, 31. Oktober 1934. Prager satirische Wochenschrift. Prag: Simpl-Verlag 1934. 11 S., 25,5x34,5. Zs.
Sehr schönes, sauberes Exemplar der raren satirischen Exilzeitschrift, die ein politisches Gegengewicht zum 'Simplicissimus' bilden wollte, zunächst ab Januar 1934 unter dem Titel 'Simplicus' erschienen war, um dann ab September 1934 bis ins Jahr 1935 unter dem Titel 'Der Simpl' zu firmieren. - Einbandblätter mit mehrfarbigen Karikaturen von Erich Godal [= Erich Goldbaum] und Antonin Pelc, mit s/w Karikaturen und Zeichnungen u.a. von Bert [= Josef Jusztusz], Nikl [= Johannes Wüsten], Arlette, Pjotr [= Günther Wagner] und Beiträgen u.a. von Waldemar Grimm, Karel Polacek, S. Albin, Havlicek, Franz Heller. - Ohne die Faltblatt-Beilage ('Der Simpl-Roman').
Gewicht in g: 40.

CHF 60,00/EUR 60,00
Versandkosten Schweiz: CHF 7,00
Versandkosten Deutschland: EUR 20,00



37959 Exil-Simplicissimus - : Der Simpl, I. Jahrgang, Nummer 6, 31. Oktober 1934. Prager satirische Wochenschrift. Prag: Simpl-Verlag 1934. 11 S., 25,5x34,5. Zs.
Sehr schönes, sauberes Exemplar der raren satirischen Exilzeitschrift, die ein politisches Gegengewicht zum 'Simplicissimus' bilden wollte, zunächst ab Januar 1934 unter dem Titel 'Simplicus' erschienen war, um dann ab September 1934 bis ins Jahr 1935 unter dem Titel 'Der Simpl' zu firmieren. - Einbandblätter mit mehrfarbigen Karikaturen von Erich Godal [= Erich Goldbaum] und Antonin Pelc, mit s/w Karikaturen und Zeichnungen u.a. von Bert [= Josef Jusztusz], Nikl [= Johannes Wüsten], Arlette, Pjotr [= Günther Wagner] und Beiträgen u.a. von Waldemar Grimm, Karel Polacek, S. Albin, Havlicek, Franz Heller. Mit der Beilage (Faltblatt 'Der Simpl-Roman'. Arnold Hahn: Abenteuer eines schönen Mannes. 1. Fortsetzung. Mit 3 Zeichnungen von Eric Godal).
Gewicht in g: 40.

CHF 70,00/EUR 70,00
Versandkosten Schweiz: CHF 7,00
Versandkosten Deutschland: EUR 20,00



13415 Exil-Simplicissimus - : Der Simpl, I. Jahrgang, Nummer 7, 7. November 1934. Prager satirische Wochenschrift. Prag: Simpl-Verlag 1934. 11 S., 25,5x34,5. Zs.
Schönes, sauberes Exemplar der raren satirischen, antifaschistischen Exilzeitschrift, die ein politisches Gegengewicht zum 'Simplicissimus' bilden wollte, zunächst ab Januar 1934 unter dem Titel 'Simplicus' erschienen war, um dann ab September 1934 bis ins Jahr 1935 unter dem Titel 'Der Simpl' zu firmieren. - Einbandblätter mit mehrfarbigen Karikaturen von Antonin Pelc ('Holzwolle (made in Germany') und Curly; mit Karikaturen u.a. von Jappy [= Vilém Reichman], Bert [= Josef Jusztusz], Pjotr [= Günther Wagner] und Godal [= Erich Goldbaum]; mit Textbeiträgen u.a. von Gerhart Trost, Detlev Correri, Georges de La Fouchardière, Waldemar Grimm, Norbert Fried, Arnold Hahn, Havlieck und Friedrich Karinthy.
Gewicht in g: 35.

CHF 70,00/EUR 70,00
Versandkosten Schweiz: CHF 7,00
Versandkosten Deutschland: EUR 20,00



05873 Exil-Simplicissimus - : Der Simpl, I. Jahrgang, Nummer 8, 14. November 1934. Prager satirische Wochenschrift. Nach der Konfiszierung zweite Ausgabe. Prag: Simpl-Verlag 1934. 11 S., 25,5x34,5. Zs.
Sehr schönes, sauberes Exemplar der raren satirischen Exilzeitschrift, die ein politisches Gegengewicht zum 'Simplicissimus' bilden wollte, zunächst ab Januar 1934 unter dem Titel 'Simplicus' erschienen war, um dann ab September 1934 bis ins Jahr 1935 unter dem Titel 'Der Simpl' zu firmieren. - Einbandblätter mit mehrfarbigen Karikaturen von Bert und Antonin Pelc, mit s/w Karikaturen und Zeichnungen u.a. von Vesely, Bert [= Josef Jusztusz], Adolf Hoffmeister, Pjotr [= Günther Wagner], Godal, Nikl [= Johannes Wüsten] und Textbeiträgen u.a. von Havlicek, Hedda Zinner, Franz Heller, Waldemar Grimm, Otto Eis [= Otto Eisler] und Karl Schnog.
Gewicht in g: 40.

CHF 70,00/EUR 70,00
Versandkosten Schweiz: CHF 7,00
Versandkosten Deutschland: EUR 20,00



13412 Exil-Simplicissimus - : Der Simpl, I. Jahrgang, Nummer 8, 14. November 1934. Prager satirische Wochenschrift. Nach der Konfiszierung zweite Ausgabe. Prag: Simpl-Verlag 1934. 9 S., 25,5x34,5. Zs.
Schönes, sauberes Exemplar der raren satirischen, antifaschistischen Exilzeitschrift, die ein politisches Gegengewicht zum 'Simplicissimus' bilden wollte, zunächst ab Januar 1934 unter dem Titel 'Simplicus' erschienen war, um dann ab Spetember 1934 bis ins Jahr 1935 unter dem Titel 'Der Simpl' zu firmieren. - Einbandblätter mit mehrfarbigen Karikaturen von Bert [= Josef Jusztusz] ('Don Quichote') und Antonin Pelc ('Carmen 1934'); mit Karikaturen u.a. von Vesely, Adolf Hoffmeister, Pjotr [= Günther Wagner], Nikl, Godal [= Erich Goldbaum]; mit Textbeiträgen u.a. von Karl Schnog, Otto Eis [= Otto Eisler], Waldemar Grimm, Alice Steiner, Franz Heller und Hedda Zinner.
Gewicht in g: 35.

CHF 70,00/EUR 70,00
Versandkosten Schweiz: CHF 7,00
Versandkosten Deutschland: EUR 20,00



13410 Exil-Simplicissimus - : Der Simpl, I. Jahrgang, Nummer 9, 21. November 1934. Prager satirische Wochenschrift. Prag: Simpl-Verlag 1934. 9 S., 25,5x34,5. Zs.
Schönes, sauberes Exemplar (Rückenkante mit Spuren eines montierten (Werbe-?)Blattes) der raren satirischen, antifaschistischen Exilzeitschrift, die ein politisches Gegengewicht zum 'Simplicissimus' bilden wollte, zunächst ab Januar 1934 unter dem Titel 'Simplicus' erschienen war, um dann ab September 1934 bis ins Jahr 1935 unter dem Titel 'Der Simpl' zu firmieren. - Einbandblätter mit mehrfarbigen Karikaturen von Antonin Pelc ('Unsere Jugend') und Bert [= Josef Jusztusz] ('Der Inspirator'); mit Karikaturen u.a. von Pjotr [= Günther Wagner], Fuck, Nikl, Godal [= Erich Goldbaum]; mit Textbeiträgen u.a. von Arnold Hahn, Elias Knopf, Rudolf Wittenberg, Stefan Heym, Axel Frelau, Havlicek, Waldemar Grimm und Peter Nikl [= Johannes Wüsten].
Gewicht in g: 35.

CHF 70,00/EUR 70,00
Versandkosten Schweiz: CHF 7,00
Versandkosten Deutschland: EUR 20,00



13411 Exil-Simplicissimus - : Der Simpl, I. Jahrgang, Nummer 9, 21. November 1934. Prager satirische Wochenschrift. Prag: Simpl-Verlag 1934. 9 S., 25,5x34,5. Zs.
Schönes, sauberes Exemplar (Rückenkante mit Spuren eines montierten (Werbe-?)Blattes) der raren satirischen, antifaschistischen Exilzeitschrift, die ein politisches Gegengewicht zum 'Simplicissimus' bilden wollte, zunächst ab Januar 1934 unter dem Titel 'Simplicus' erschienen war, um dann ab September 1934 bis ins Jahr 1935 unter dem Titel 'Der Simpl' zu firmieren. - Einbandblätter mit mehrfarbigen Karikaturen von Antonin Pelc ('Unsere Jugend') und Bert [= Josef Jusztusz] ('Der Inspirator'); mit Karikaturen u.a. von Pjotr [= Günther Wagner], Fuck, Nikl, Godal [= Erich Goldbaum]; mit Textbeiträgen u.a. von Arnold Hahn, Elias Knopf, Rudolf Wittenberg, Stefan Heym, Axel Frelau, Havlicek, Waldemar Grimm und Peter Nikl [= Johannes Wüsten].
Gewicht in g: 35.

CHF 70,00/EUR 70,00
Versandkosten Schweiz: CHF 7,00
Versandkosten Deutschland: EUR 20,00



13402 Exil-Simplicissimus - : Der Simpl, II. Jahrgang, Nummer 12, 20. März 1935. Prager satirische Wochenschrift. Prag: Simpl-Verlag 1935. 9 S., 25,5x34,5. Zs.
Schönes, sauberes Exemplar der raren satirischen, antifaschistischen Exilzeitschrift, die ein politisches Gegengewicht zum 'Simplicissimus' bilden wollte, zunächst ab Januar 1934 unter dem Titel 'Simplicus' erschienen war, um dann ab September 1934 bis ins Jahr 1935 unter dem Titel 'Der Simpl' zu firmieren. - Einbandblätter mit mehrfarbigen Karikaturen von Antonin Pelc ('Simon in Berlin') und Bert [= Josef Jusztusz] ('Probekrieg in Griechenland'); mit Karikaturen u.a. von Pjotr [= Günther Wagner], Antonin Pelc, Godal [= Erich Goldbaum], Herzog, Ludwig Wronkow und Nikl [= Johannes Wüsten]; mit Textbeiträgen u.a. von Arnold Hahn, Jaroslav Hasek, Waldemar Grimm, Havlicek, Hugo Ullmann und Mynona [= Salomo Friedlaender].
Gewicht in g: 35.

CHF 70,00/EUR 70,00
Versandkosten Schweiz: CHF 7,00
Versandkosten Deutschland: EUR 20,00



13401 Exil-Simplicissimus - : Der Simpl, II. Jahrgang, Nummer 17, 24. April 1935. Prager satirische Wochenschrift. Prag: Simpl-Verlag 1935. 9 S., 25,5x34,5. Zs.
Schönes, sauberes Exemplar der raren satirischen, antifaschistischen Exilzeitschrift, die ein politisches Gegengewicht zum 'Simplicissimus' bilden wollte, zunächst ab Januar 1934 unter dem Titel 'Simplicus' erschienen war, um dann ab September 1934 bis ins Jahr 1935 unter dem Titel 'Der Simpl' zu firmieren. - Einbandblätter mit mehrfarbigen Karikaturen von Antonin Pelc und Pjotr [= Günther Wagner]; mit s/w Karikaturen und Zeichnungen u.a. von Bert [= Josef Jusztusz], Ludwig Wronkow, Godal [= Erich Goldbaum], Dobrovolny und Herzog; mit Textbeiträgen u.a. von Arnold Hahn, Elias Kamp [= Stefan Heym], Havlicek und Josef Wechsberg.
Gewicht in g: 35.

CHF 70,00/EUR 70,00
Versandkosten Schweiz: CHF 7,00
Versandkosten Deutschland: EUR 20,00



13398 Exil-Simplicissimus - : Der Simpl, II. Jahrgang, Nummer 19, 8. Mai 1935. Prager Satirische Wochenschrift. Prag: Simpl-Verlag 1935. 9 S., 25,5x34,5. Zs.
Sehr schönes, sauberes Exemplar der raren satirischen, antifaschistischen Exilzeitschrift, die ein politisches Gegengewicht zum 'Simplicissimus' bilden wollte, zunächst ab Januar 1934 unter dem Titel 'Simplicus' erschienen war, um dann ab September 1934 bis ins Jahr 1935 unter dem Titel 'Der Simpl' zu firmieren. - Einbandblätter mit mehrfarbigen Karikaturen von Antonin Pelc und Pjotr [= Günther Wagner] ('Arbeitslosendemonstration in England'); mit s/w Karikaturen und Zeichnungen u.a. von Bert [= Josef Jusztusz], Pjotr, Godal [= Erich Goldbaum], Herzog, Pelc, Gogo und O. Cahén; mit Textbeiträgen u.a. von Arnold Hahn, Friedrich Barschell, Josephus Doll, Georg Mannheimer und Havlicek.
Gewicht in g: 35.

CHF 70,00/EUR 70,00
Versandkosten Schweiz: CHF 7,00
Versandkosten Deutschland: EUR 20,00



13400 Exil-Simplicissimus - : Der Simpl, II. Jahrgang, Nummer 19, 8. Mai 1935. Prager Satirische Wochenschrift. Prag: Simpl-Verlag 1935. 9 S., 25,5x34,5. Zs.
Oberer Blattrand geringfügig lädiert; sonst schönes, sauberes Exemplar der raren satirischen, antifaschistischen Exilzeitschrift, die ein politisches Gegengewicht zum 'Simplicissimus' bilden wollte, zunächst ab Januar 1934 unter dem Titel 'Simplicus' erschienen war, um dann ab September 1934 bis ins Jahr 1935 unter dem Titel 'Der Simpl' zu firmieren. - Einbandblätter mit mehrfarbigen Karikaturen von Antonin Pelc und Pjotr [= Günther Wagner]; mit s/w Karikaturen und Zeichnungen u.a. von Bert [= Josef Jusztusz], Pjotr, Godal [= Erich Goldbaum], Herzog, Pelc, Gogo und O. Cahén; mit Textbeiträgen u.a. von Arnold Hahn, Friedrich Barschell, Josephus Doll, Georg Mannheimer und Havlicek.
Gewicht in g: 35.

CHF 70,00/EUR 70,00
Versandkosten Schweiz: CHF 7,00
Versandkosten Deutschland: EUR 20,00



13397 Exil-Simplicissimus - : Der Simpl, II. Jahrgang, Nummer 20, 18. Mai 1935. Prager Satirische Wochenschrift. Prag: Simpl-Verlag 1935. 9 S., 25,5x34,5. Zs.
Sehr schönes, sauberes Exemplar der raren satirischen, antifaschistischen Exilzeitschrift, die ein politisches Gegengewicht zum 'Simplicissimus' bilden wollte, zunächst ab Januar 1934 unter dem Titel 'Simplicus' erschienen war, um dann ab September 1934 bis ins Jahr 1935 unter dem Titel 'Der Simpl' zu firmieren. - Einbandblätter mit mehrfarbigen Karikaturen von Pjotr [= Günther Wagner] ('Arbeitslosendemonstration in England') und Bert [= Josef Jusztusz] ('Görings in Ragusa'); mit s/w Karikaturen und Zeichnungen u.a. von Pjotr [= Günther Wagner], Hella Guth, Antonin Pelc, Katz, Elsen, Kleinzeller, Dobrovolny; mit Textbeiträgen u.a. von Arnold Hahn, Stefan Heym, Havlicek und Carola Sokol.
Gewicht in g: 35.

CHF 70,00/EUR 70,00
Versandkosten Schweiz: CHF 7,00
Versandkosten Deutschland: EUR 20,00



13396 Exil-Simplicissimus - : Der Simpl, II. Jahrgang, Nummer 21, 29. Mai 1935. Prager Satirische Wochenschrift. Prag: Simpl-Verlag 1935. 9 S., 25,5x34,5. Zs.
Böden teils im Falz zusammengeklebt; sonst sehr schönes, sauberes Exemplar der raren satirischen, antifaschistischen Exilzeitschrift, die ein politisches Gegengewicht zum 'Simplicissimus' bilden wollte, zunächst ab Januar 1934 unter dem Titel 'Simplicus' erschienen war, um dann ab September 1934 bis ins Jahr 1935 unter dem Titel 'Der Simpl' zu firmieren. - 'Sonderheft: Die Neuheiden'; Einbandblätter mit mehrfarbigen Karikaturen von Antonin Pelc und Duflos ('Im Nürnberger Bürgerpark'); mit Karikaturen u.a. von Nikl [= Johannes Wüsten], René Gilsi, Pjotr [= Günther Wagner], O. Cahén, Herzog, Dobrovolny und Ludwig Wronkow; mit Textbeiträgen u.a. von Josephus Doll, Arnold Hahn, Fritz Hoff.
Gewicht in g: 35.

CHF 70,00/EUR 70,00
Versandkosten Schweiz: CHF 7,00
Versandkosten Deutschland: EUR 20,00



13394 Exil-Simplicissimus - : Der Simpl, II. Jahrgang, Nummer 22, 5. Juni 1935. Prager Satirische Wochenschrift. Prag: Simpl-Verlag 1935. 9 S., 25,5x34,5. Zs.
Im Falz zusammengeklebtes, sonst sehr schönes, sauberes Exemplar der raren satirischen, antifaschistischen Exilzeitschrift, die ein politisches Gegengewicht zum 'Simplicissimus' bilden wollte, zunächst ab Januar 1934 unter dem Titel 'Simplicus' erschienen war, um dann ab September 1934 bis ins Jahr 1935 unter dem Titel 'Der Simpl' zu firmieren. - Einbandblätter mit mehrfarbigen Karikaturen von Nikl [= Johannes Wüsten] und Antonin Pelc ('Krieg in Afrika'), mit s/w Karikaturen und Zeichnungen u.a. von Pjotr [= Günther Wagner], Anton Hansen, Antonin Pelc, Hofbauer-Pokorny, E. Katzer, O. Cahén, Herzog, Gray, Ludwig Wronkow; mit Textbeiträgen u.a. von Arnold Hahn, Karel Vanek, Walter Beran, Anders Bechgrimm und Peter Elemia [= Kurt Juhn].
Gewicht in g: 35.

CHF 60,00/EUR 60,00
Versandkosten Schweiz: CHF 7,00
Versandkosten Deutschland: EUR 20,00



13395 Exil-Simplicissimus - : Der Simpl, II. Jahrgang, Nummer 22, 5. Juni 1935. Prager Satirische Wochenschrift. Prag: Simpl-Verlag 1935. 9 S., 25,5x34,5. Zs.
Sehr schönes, sauberes Exemplar der raren satirischen, antifaschistischen Exilzeitschrift, die ein politisches Gegengewicht zum 'Simplicissimus' bilden wollte, zunächst ab Januar 1934 unter dem Titel 'Simplicus' erschienen war, um dann ab September 1934 bis ins Jahr 1935 unter dem Titel 'Der Simpl' zu firmieren. - Einbandblätter mit mehrfarbigen Karikaturen von Nikl [= Johannes Wüsten] und Antonin Pelc ('Krieg in Afrika'), mit s/w Karikaturen und Zeichnungen u.a. von Pjotr [= Günther Wagner], Anton Hansen, Antonin Pelc, Hofbauer-Pokorny, E. Katzer, O. Cahén, Herzog, Gray, Ludwig Wronkow; mit Textbeiträgen u.a. von Arnold Hahn, Karel Vanek, Walter Beran, Anders Bechgrimm und Peter Elemia [= Kurt Juhn].
Gewicht in g: 35.

CHF 70,00/EUR 70,00
Versandkosten Schweiz: CHF 7,00
Versandkosten Deutschland: EUR 20,00



13393 Exil-Simplicissimus - : Der Simpl, II. Jahrgang, Nummer 23, 15. Juni 1935. Prager Satirische Wochenschrift. Prag: Simpl-Verlag 1935. 9 S., 25,5x34,5. Zs.
Sehr schönes, sauberes Exemplar der raren satirischen, antifaschistischen Exilzeitschrift, die ein politisches Gegengewicht zum 'Simplicissimus' bilden wollte, zunächst ab Januar 1934 unter dem Titel 'Simplicus' erschienen war, um dann ab September 1934 bis ins Jahr 1935 unter dem Titel 'Der Simpl' zu firmieren. - Einbandblätter mit mehrfarbigen Karikaturen von Pjotr [= Günther Wagner] ('Jeder Franzose einmal Minister') und Antonin Pelc ('Nira und Mickey-Mouse'); mit s/w Karikaturen und Zeichnungen u.a. von Godal [= Erich Goldbaum], Bert [= Josef Jusztusz], Nikl [= Johannes Wüsten] , E. Katzer, Antonin Pelc, Dobrovolny und Textbeiträgen u.a. von Annemarie Loop, Arnold Hahn und Franz Heller.
Gewicht in g: 35.

CHF 70,00/EUR 70,00
Versandkosten Schweiz: CHF 7,00
Versandkosten Deutschland: EUR 20,00



13406 Exil-Simplicissimus - : Der Simpl, II. Jahrgang, Nummer 3, 16. Januar 1935. Prager satirische Wochenschrift. Prag: Simpl-Verlag 1935. 9 S., 25,5x34,5. Zs.
Schönes, sauberes Exemplar der raren satirischen, antifaschistischen Exilzeitschrift, die ein politisches Gegengewicht zum 'Simplicissimus' bilden wollte, zunächst ab Januar 1934 unter dem Titel 'Simplicus' erschienen war, um dann ab September 1934 bis ins Jahr 1935 unter dem Titel 'Der Simpl' zu firmieren. - Einbandblätter mit mehrfarbigen Karikaturen von Antonin Pelc ('Europäischer Gleichgewichts-Akt') und Curly ('Prozess Hauptmann - Lindbergh'); mit Karikaturen u.a. von Fritta [= Fritz Taussig], Bert [= Josef Jusztusz], Godal [= Erich Goldbaum], Jappy [= Vilém Reichman], Nikl und Kleinzeller; mit Textbeiträgen u.a. von Arnold Hahn, Waldemar Grimm, Friedrich Karinthy, Balder Olden, Hedda Zinner, Havlicek und Norbert Fried.
Gewicht in g: 35.

CHF 70,00/EUR 70,00
Versandkosten Schweiz: CHF 7,00
Versandkosten Deutschland: EUR 20,00



13405 Exil-Simplicissimus - : Der Simpl, II. Jahrgang, Nummer 5, 30. Januar 1935. Prager satirische Wochenschrift. Prag: Simpl-Verlag 1935. 9 S., 25,5x34,5. Zs.
Schönes, sauberes Exemplar der raren satirischen, antifaschistischen Exilzeitschrift, die ein politisches Gegengewicht zum 'Simplicissimus' bilden wollte, zunächst ab Januar 1934 unter dem Titel 'Simplicus' erschienen war, um dann ab September 1934 bis ins Jahr 1935 unter dem Titel 'Der Simpl' zu firmieren. - Einbandblätter mit mehrfarbigen Karikaturen von Antonin Pelc und Chéri ('2 Jahre Hitler'); mit Karikaturen u.a. von Bert [= Josef Jusztusz], Jappy [= Vilém Reichman], Godal [= Erich Goldbaum] und Pjotr [= Günther Wagner]; mit Textbeiträgen u.a. von Marsyas, Rudolf Wittenberg, Erich Weinert, F. Heller, Josephus Doll und Carola Sokol.
Gewicht in g: 35.

CHF 70,00/EUR 70,00
Versandkosten Schweiz: CHF 7,00
Versandkosten Deutschland: EUR 20,00



13404 Exil-Simplicissimus - : Der Simpl, II. Jahrgang, Nummer 6, 6. Februar 1935. Prager satirische Wochenschrift. Prag: Simpl-Verlag 1935. 9 S., 25,5x34,5. Zs.
Schönes, sauberes Exemplar der raren satirischen, antifaschistischen Exilzeitschrift 'Der Simpl' vom 6.2.1935. Die in Prag erschienene Zeitschrift sollte ein politisches Gegengewicht zum 'Simplicissimus' bilden, war zunächst ab Januar 1934 unter dem Titel 'Simplicus' erschienen, um dann ab September 1934 bis ins Jahr 1935 unter dem Titel 'Der Simpl' zu firmieren. - Einbandblätter mit mehrfarbigen Karikaturen von Chéri ('Deutscher Wintersport') und Antonin Pelc ('Polnische Jagd'); mit Karikaturen u.a. von Ludwig Wronkow, Bert [= Josef Jusztusz], Godal [= Erich Goldbaum], Jappy [= Vilém Reichman] und Pjotr [= Günther Wagner]; mit Textbeiträgen u.a. von Arnold Hahn, Peter Nikl [= Johannes Wüsten], Friedrich Karinthy, Boris Koval, Erika Mann ('Zugegeben'. Ein Text aus ihrem Pfeffermühle-Programm) und Havlicek.
Gewicht in g: 35.

CHF 70,00/EUR 70,00
Versandkosten Schweiz: CHF 7,00
Versandkosten Deutschland: EUR 20,00



13403 Exil-Simplicissimus - : Der Simpl, II. Jahrgang, Nummer 9, 27. Februar 1935. Prager satirische Wochenschrift. Prag: Simpl-Verlag 1935. 9 S., 25,5x34,5. Zs.
Schönes, sauberes Exemplar der raren satirischen, antifaschistischen Exilzeitschrift, die ein politisches Gegengewicht zum 'Simplicissimus' bilden wollte, zunächst ab Januar 1934 unter dem Titel 'Simplicus' erschienen war, um dann ab September 1934 bis ins Jahr 1935 unter dem Titel 'Der Simpl' zu firmieren. - Einbandblätter mit mehrfarbigen Karikaturen von Antonin Pelc ('Frühjahrsmode in Berlin 1935') und Bert [= Josef Jusztusz] ('Abessinische Expedition'); mit Karikaturen u.a. von Godal [= Erich Goldbaum], Curly, Pjotr [= Günther Wagner], Antonin Pelc, Jappy [= Vilém Reichman] und Fritta [= Fritz Taussig]; mit Textbeiträgen u.a. von Arnold Hahn, Karel Vanek, Fr. Heller, Anders Bechgrimm, Waldemar Grimm und Hans Valentin.
Gewicht in g: 35.

CHF 70,00/EUR 70,00
Versandkosten Schweiz: CHF 7,00
Versandkosten Deutschland: EUR 20,00



37963 Exil-Simplicissimus - : Der Simpl, II. Jahrgang, Nummer 9, 27. Februar 1935. Prager satirische Wochenschrift. Prag: Simpl-Verlag 1935. 9 S., 25,5x34,5. Zs.
Schönes, sauberes Exemplar der raren satirischen, antifaschistischen Exilzeitschrift, die ein politisches Gegengewicht zum 'Simplicissimus' bilden wollte, zunächst ab Januar 1934 unter dem Titel 'Simplicus' erschienen war, um dann ab September 1934 bis ins Jahr 1935 unter dem Titel 'Der Simpl' zu firmieren. - Einbandblätter mit mehrfarbigen Karikaturen von Antonin Pelc ('Frühjahrsmode in Berlin 1935') und Bert [= Josef Jusztusz] ('Abessinische Expedition'); mit Karikaturen u.a. von Godal [= Erich Goldbaum], Curly, Pjotr [= Günther Wagner], Antonin Pelc, Jappy [= Vilém Reichman] und Fritta [= Fritz Taussig]; mit Textbeiträgen u.a. von Arnold Hahn, Karel Vanek, Fr. Heller, Anders Bechgrimm, Waldemar Grimm und Hans Valentin.
Gewicht in g: 40.

CHF 70,00/EUR 70,00
Versandkosten Schweiz: CHF 7,00
Versandkosten Deutschland: EUR 20,00



32382 Fliegende Blätter - : Fliegende Blätter, Probeband. München: Braun & Schneider 1925. Ca. 64 S., 24x31,5. OBrosch.
Rücken geringfügig lädiert; Einband etwas gebräunt; sonst ordentliches Exemplar. - Probeband der humoristischen Zeitschrift mit farbiger Deckblattkarikatur und dem Aufdruck 'Probeband'; zusammengebunden sind die Nummern 4166/5.6.1925, 4171/10.7.1925, 4178/28.8.1925, 4185/16.10.1925. - Mit s/w und farbigen Karikaturen u.a. von Rolf Winkler, H.R. Pfeiffer, Wolfgang Wagner, A. Rueseler.
Gewicht in g: 320.

CHF 15,00/EUR 15,00
Versandkosten Schweiz: CHF 3,60
Versandkosten Deutschland: EUR 8,00



07652 Fougasse [= Cyril Kenneth Bird]: You and Me. London: Methuen 1948. 92 S., 13x19. OLn m.OU. EA.
Farbig illustrierter Schutzumschlag etwas randlädiert; sonst sehr gutes, sauberes Exemplar. - Karikaturen; u.a. mit comicstripartigen, mehrteiligen Bildwitzen besonders über merkwürdiges Verhalten in der Weltkriegszeit. - Erste Ausgabe. - Dust jacket (edges) slightly damaged; else a very good, clean copy. - First edition.
Gewicht in g: 195.

CHF 12,00/EUR 12,00
Versandkosten Schweiz: CHF 1,80
Versandkosten Deutschland: EUR 7,00



05867 Freyer, Karl-Hermann: Rainer - Goggo, oder was? Hamburg: Selbstverlag 1987. 27 S., 14,5x21. OBrosch. EA.
Sehr gutes, sauberes Exemplar. - Von Karl-Hermann Freyer gezeichnes Comic-Heft (Auflage: 100 Exemplare) über ein Goggomobil-Coupé.
Gewicht in g: 25.

CHF 10,00/EUR 10,00
Versandkosten Schweiz: CHF 1,10
Versandkosten Deutschland: EUR 5,00



36736 Haitzinger, Horst: Politische Karikaturen 1979. Rorschach: Nebelspalter-Verlag 1979. Ca. 35 Bl., 20x19,5. OPpb. EA.
Sehr gutes, sauberes Exemplar. - Auswahl von Horst-Haitzinger-Karikaturen des Jahres 1979. - Erste Ausgabe.
Gewicht in g: 240.

CHF 20,00/EUR 20,00
Versandkosten Schweiz: CHF 1,80
Versandkosten Deutschland: EUR 7,00



34996 Heine, Helme: Uhren haben keine Bremse. Zürich: Diogenes Verlag 1985. 93 S., 1 Bl., 22x27. OBrosch. EA.
Besitzername auf dem Vorsatzblatt; sonst gutes, sauberes Exemplar. - Von Helme Heine auf dem fliegenden Vorsatzblatt handschriftlich signiert und mit kleiner Zeichnung (Buch lesende Uhr) versehen.
Gewicht in g: 430.

CHF 30,00/EUR 30,00
Versandkosten Schweiz: CHF 3,60
Versandkosten Deutschland: EUR 8,00



28208 Hesse, Rudolf: Spass muss sein! 80 Federzeichnungen. München: Piper [1912]. Ca. 55 Bl., 23x29,5. OHLn.
Durchwegs meist leicht fleckig; schönes Exemplar. - Mit Deckelillustration und federgezeichneten Karikaturen. - Mit handschriftlicher, datierter Widmung Rudolf Hesses auf dem fliegenden Vorsatzblatt.
Gewicht in g: 840.

CHF 40,00/EUR 40,00
Versandkosten Schweiz: CHF 7,00
Versandkosten Deutschland: EUR 20,00



37374 Hogarth, William/Riepenhausen, Ernst Ludwig: Sammlung Hogarthischer Kupferstiche. Fünfte Lieferung von sechs Platten. [Göttingen]: [Johann Christian Dieterich] [1799]. 6 Bl., 26,8x38. OBrosch.
Grossformatiges Heft mit originalem, marmoriertem Einbandpapier; vorderes Einbandblatt mit montiertem Titelschildchen; kleiner alter Besitzerstempel auf dem Innendeckel; Heftrücken rissig; alle Stiche mit Hemdchen geschützt; Blätter (ausserhalb der Platten) fleckig. - Fünfte von 12 Lieferungen der Riepenhausenschen Kopien der Stiche William Hogarth's in verkleinertem Format (Plattenformat jeweils um 23x28cm). - Exemplar ohne Lichtenbergs Text ('Ausführliche Erklärung der Hogarthischen Kupferstiche'). - Auf den Platten unten links jeweils in unterschiedlicher Form mit W. Hogarth und unten rechts mit Riepenhausen signiert und mit englischen Titeln versehen; enthalten sind die 6 (am oberen und unteren Bildrand englisch betitelten) Stiche: No. 27. Industry and Idleness. The Fellow Prentices at their Looms; No. 28. The Industrious' Prentice performing the Duty of a Christian; No. 29. The Idle' Prentice at Play in the Church Yard, during Divine Service; No. 30. The Industrious' Prentice a Favourite, and entrusted by his Master; No. 31. The Idle' Prentice turn'd away and sent to Sea; No. 32. The Industrious' Prentice out of his Time & Married to his Masters Daughter.
Gewicht in g: 140.

CHF 80,00/EUR 80,00
Versandkosten Schweiz: CHF 7,00
Versandkosten Deutschland: EUR 30,00



37376 Hogarth, William/Riepenhausen, Ernst Ludwig: Sammlung Hogarthischer Kupferstiche. Vierte Lieferung von sechs Platten. [Göttingen]: [Johann Christian Dieterich] [1798]. 6 Bl., 27,2x38,2. Heft.
Grossformatiges Heft mit originalem, marmoriertem Einbandpapier; vorderes Einbandblatt mit montiertem Titelschildchen; kleiner alter Besitzerstempel auf dem Innendeckel; Heftrücken rissig; alle Stiche mit Hemdchen geschützt; Blätter (ausserhalb der Platten) fleckig. - Vierte von 12 Lieferungen der Riepenhausenschen Kopien der Stiche William Hogarth's in verkleinertem Format (Plattenformat jeweils um 27x29cm). - Exemplar ohne Lichtenbergs Text ('Ausführliche Erklärung der Hogarthischen Kupferstiche'). - Auf den Platten unten links jeweils in unterschiedlicher Form mit W. Hogarth und unten rechts mit Riepenhausen signiert; enthalten sind 6 Stiche (jeweils am unteren Rand englisch betitelt): 'Marriage A-la-Mode. Plate I-VI'.
Gewicht in g: 125.

CHF 80,00/EUR 80,00
Versandkosten Schweiz: CHF 7,00
Versandkosten Deutschland: EUR 30,00



33798 Jugend - : Jugend, 1910, Nummer 29. München: Hirth 1910. 26 S., 23x30,5. OBrosch.
Mit dekorativem farbigem Coverbild eines Polospielers in vollem Galopp von A. Jank. - Mit teils farbigen Illustrationen von Arpad Schmidhammer, Hermann Groeber, Rudolf Sieck, Erich Wilke, August Geigenberger, einem Gedicht-Beitrag von Roda Roda.
Gewicht in g: 105.

CHF 12,00/EUR 12,00
Versandkosten Schweiz: CHF 1,80
Versandkosten Deutschland: EUR 7,00



36662 Kästner, Erich/Trier, Walter: Der gestiefelte Kater. Nacherzählt von Erich Kästner mit elf farbigen Bildern und vielen Zeichnungen von Walter Trier. Zürich: Atrium Verlag 1950. 38 S., 1 Bl., 20,5x26,5. OHLn. EA.
Kanten der Einbanddeckel leicht berieben; vordere Vorsätze im Falz teils rissig; sonst schönes, sauberes Exemplar. - Erste Ausgabe.
Gewicht in g: 355.

CHF 30,00/EUR 30,00
Versandkosten Schweiz: CHF 1,80
Versandkosten Deutschland: EUR 8,00



37089 Le Papillon - : Le Papillon. 14e année, numéro 339, 16 Avril 1902 - 15e année, numéro 368, 27 Mai 1903. Genève: Société Genevoise d'Edition (Atar) 1902/03. Insgesamt ca. 239 S., 22,5x28. HLn. d.Zt.
Etwas abgenutzter Halbleineneinband mit marmorierten Deckeln der Zeit; geblichene goldgeprägte Rückenbeschriftung; hier und da (finger)fleckig und mit mehreren älteren Randreparaturen; wenige Bögen randlädiert und abgegriffen; etliche Gebrauchsspuren. - Zweimal monatlich erscheinende Genfer humoristisch-satirische Zeitschrift; zusammengebunden sind 29 Ausgaben von No. 339, 16 avril 1902 bis No. 368, 27 Mai 1903; enthält satirische und humoristische Texte, Karikaturen (u.a. von Henri und Evert van Muyden, Auguste Viollier (Godefroy), Jules Fontanez, Paul Cornaz, E. Nicolson, Henry-Claudius Forrestier, Fritz Wolff, Walter de May), Bildergeschichten, Bild- und Textwitze, Rätsel. - Texte in französischer Sprache.
Gewicht in g: 780.

CHF 120,00/EUR 120,00
Versandkosten Schweiz: CHF 7,00
Versandkosten Deutschland: EUR 20,00



37635 Le Sourire - : Le Sourire, No. 27, 2e année, 28 avril 1900. Paris: Le Sourire 1900. 14 S., 23x30,5. Zs.
Schönes, sauberes Exemplar der französischen Satirezeitschrift 'Le Sourire' vom 28. April 1900; mit zahlreichen lithographierten Illustrationen (u.a. von Hermann Paul, Charles Huard, Lourdey (= Maurice Lefebvre-Lourdet), die farblithographierten Einbandkarikaturen stammen von Georges Léonnec.
Gewicht in g: 50.

CHF 20,00/EUR 20,00
Versandkosten Schweiz: CHF 1,80
Versandkosten Deutschland: EUR 7,00



12280 Lebourgeois, Henri: 32 Zola-Karikaturen. [Paris]: [Bernard] [1898]. 17x25,5. Einzelblätter.
32 Einzelblätter (etwas gebräunte Pappblätter; einige Blatt an den Rändern ausserhalb der Illustrationen mit vereinzelten kleinen Braunflecken und etwas eingestaubt; durchwegs am oberen Rand mit kleiner Stecknadellochung; bis auf wenige Ausnahmen unten rechts mit eingedruckter Signatur), Reproduktionen aquarellierter Karikaturen. - Abgesehen vom fehlenden Titelblatt kompletter Satz der im Juli 1898 bei Bernard/Paris von Henri Lebourgeois publizierten Karikaturen über Emile Zolas Werke mit Blattiteln wie u.a.: Germinal, L'argent, Nana, La Terre, Le Ventre de Paris, La Débacle, Le Bonheur des Dames, La Curée, Paris, La Fortune du père Rougon.
Gewicht in g: 275.

CHF 140,00/EUR 140,00
Versandkosten Schweiz: CHF 7,00
Versandkosten Deutschland: EUR 16,00



02647 Legwarth, Franz/Schönpflug, Fritz: Herr August Meier der Hochtourist und wie er ein solcher geworden ist! Zusamm'gemacht mit Kunst und Witz von Legwarth Franz und Schönpflug Fritz. Wien: Verlag von Moritz Perles [1913]. 63 S., 13x19. OHLn. EA.
Halbleineneinband mit montiertem farbig illustriertem Deckblatt (der lederbehoste dickliche Herr Meier, auf Berggipfel stehend); hübsches Exlibris auf dem Innendeckel; vordere Vorsätze im Falz kleinenteils leicht rissig; sonst sehr schönes, sauberes Exemplar. - Humoristische alpinistische Geschichte in Versen; mit zahlreichen hübschen s/w Zeichnungen und Karikaturen von Fritz Schönpflug. - Erste Ausgabe.
Gewicht in g: 145.

CHF 40,00/EUR 40,00
Versandkosten Schweiz: CHF 1,10
Versandkosten Deutschland: EUR 11,00



01518 Leonhardt, Rudolf W./Flora, Paul: Junge deutsche Dichter für Anfänger. Mit 30 Zeichnungen von Paul Flora und 31 Autorenfotos. 1.-10. Tausend. Zürich: Diogenes Verlag 1964. 75 S., 2 Bl., 12x17. OPpb. EA.
Sehr gutes, sauberes Exemplar. - Mit handschriftlicher Widmung und Signatur (Initialen) des Schriftstellers Traugott Vogel auf dem Vortitelblatt. - Erste Ausgabe.
Gewicht in g: 110.

CHF 10,00/EUR 10,00
Versandkosten Schweiz: CHF 1,10
Versandkosten Deutschland: EUR 5,00



37909 Leuenberger, Hans O.: Das andere Europa. V. Rumänien [= Schweizer Illustrierte Zeitung, Nummer 7, 12. Februar 1936]. Von der Studienreise unseres Sonderberichterstatters H.O. Leuenberger. Zofingen: Ringier Verlag 1936. Ca. 29 S., 29x38,5. Zs.
Einbandblätter und erstes Doppelblatt mit reparierten Einrissen im Falz; sonst gutes, sauberes Exemplar der 'Schweizer Illustrierte Zeitung' vom 12.2.1936. - Hans O. Leuenberger: Das andere Europa. V. Rumänien (Photoreportage mit 23 Photographien aus den Karpaten und besonders über Bukarest). - Coverphoto und doppelseiter Bildbericht von den Olympischen Winterspielen 1936 in Garmisch (mit 9 Photos); hinteres Einbandblatt mit ganzseitiger Bildgeschichte von Hans Schaad: 'Ausverkauf! Ausverkauf! Zauberwort im Jahreslauf (5 Zeichnungen).
Gewicht in g: 130.

CHF 15,00/EUR 15,00
Versandkosten Schweiz: CHF 7,00
Versandkosten Deutschland: EUR 8,00



06761 Lokesch, Artur: Alte Kasperlstücke. Gesammelt und herausgegeben von Artur Lokesch. Mit lustigen Bildern von Walter Trier. Zweite erweiterte Auflage, 6.-10. Tausend. [Zürich]: Deutsch-Schweizerische Verlagsanstalt [1930]. 225 S., 12x15,5. OKt.
Unterer Vorderdeckelrand mit geringfügiger kleiner Stauchung; sonst sehr schönes, sauberes Exemplar (grüner Pappeinband mit montierten Deckel- und Rückenschildchen). - Im Vergleich zur ersten Auflage (1920 bei Eigenbrödler/Berlin) um zahlreiche Kasperltheatersstücke erweitert. - Mit mehreren s/w und einigen farbigen Zeichnungen und Bildern von Walter Trier.
Gewicht in g: 220.

CHF 80,00/EUR 80,00
Versandkosten Schweiz: CHF 7,00
Versandkosten Deutschland: EUR 13,00



36682 Low, David: Dreizehn Jahre Weltgeschehen. Gesehen von Low. Zürich: Atlantis Verlag 1946. 182 S., 1 Bl., 24x17. OBrosch. Dt. EA.
Starke Gebrauchsspuren: Einbandblätter stark abgegriffen und mit Knickspuren; Ecken teils abgegriffen; Exlibris auf dem Innendeckel; einige Blätter feuchtigkeitsrandig; gelegentliche kleine Randlädierungen. - Mit ca. 90 David-Low-Karikaturen, darunter einigen inzwischen 'klassischen' Hitler- und Himmler-Karikaturen aus dem 'Evening Standard', die vor allem Aufstieg, Niedergang der Nazis und die Zeit des Zweiten Weltkriegs kommentieren. - Erste deutschsprachige Ausgabe.
Gewicht in g: 350.

CHF 15,00/EUR 15,00
Versandkosten Schweiz: CHF 1,80
Versandkosten Deutschland: EUR 7,00



11457 Mac Callum, T. W.: Englisch perfekt! Mit vielen Randzeichnungen von Tibor Gergely. Zürich: Rascher Verlag 1946. 194 S., 1 Bl., 12,5x18. OBrosch m.OU.
Sehr gutes, sauberes Exemplar. - Mit intaktem farbigem Schutzumschlag, gestaltet von Walter Trier.
Gewicht in g: 250.

CHF 8,00/EUR 8,00
Versandkosten Schweiz: CHF 1,80
Versandkosten Deutschland: EUR 7,00



08067 Mac Callum, T. W.: Englisch perfekt! Mit vielen Randzeichnungen von Tibor Gergely. Zürich: Rascher Verlag 1938. 194 S., 1 Bl., 12,5x18,5. OBrosch m.OU.
Sehr gutes, sauberes Exemplar mit intaktem farbigem Schutzumschlag, gestaltet von Walter Trier.
Gewicht in g: 240.

CHF 8,00/EUR 8,00
Versandkosten Schweiz: CHF 1,80
Versandkosten Deutschland: EUR 7,00



01587 Mac Callum, T.W.: Mac Callum tells funny stories. Mac Callum erzählt lustige Geschichten. Mit vielen Zeichnungen von Tibor Gergely. 16.-19. Tausend. Zürich: Rascher Verlag 1946. 125 S., 1 Bl., 12,5x18. OBrosch m.OU.
Farbiger Schutzumschlag an den Kanten teils berieben und am oberen Rand geringfügig randlädiert (hinterlegt repariert); Stempel auf Vortitel- und Titelblatt; sonst ordentliches Exemplar. - Mit dem von Walter Trier gestalteten farbigen Schutzumschlag; mit vielen s/w Textzeichnungen von Tibor Gergely.
Gewicht in g: 190.

CHF 25,00/EUR 25,00
Versandkosten Schweiz: CHF 1,80
Versandkosten Deutschland: EUR 7,00



10739 Marbot, Paul: Sportabzeichen-Fibel in heiteren Versen und Bildern. Mit lustigen Zeichnungen von Hans Schaad. 1.-5. Tausend. Bern: Büchler 1942. 72 S., 12 Bl., 12,5x18,5. OBrosch.
Gutes, sauberes Exemplar mit intaktem Schutzumschlag. - Propagiert sportliche Betätigung auch in höherem Alter und enthält nebst den heiteren Versen und Zeichnungen Hans Schaads das Sportabzeichen-Reglement und ca. 50 (teils heitere, nicht namentlich zugewiesene) Sportphotographien u.a. von Werner Bischof, Paul Senn und Charles Zbinden.
Gewicht in g: 135.

CHF 10,00/EUR 10,00
Versandkosten Schweiz: CHF 1,10
Versandkosten Deutschland: EUR 5,00



24781 Men Only - : Men Only. Volume 8, no. 39, June 1938. A Man's Magazine. London: Pearson 1938. 168 S., 13x19. OBrosch.
Überstehende Einbandränder teils berieben; sonst schönes Exemplar. - Männermagazin der 1930er Jahre; mit kürzeren Texten, zahlreichen, teils farbigen Witzzeichnungen und (Pinup-)Karikaturen und Photos (ca. 2 Aktphotos) und einer farbigen Einbandillustration.
Gewicht in g: 190.

CHF 15,00/EUR 15,00
Versandkosten Schweiz: CHF 1,80
Versandkosten Deutschland: EUR 7,00



38013 Menotti, Gian-Carlo: The Telephone or L'amour à trois. Opera buffa in one act. New York: Schirmer 1947. 49 S., 19x27,5. OBrosch.
Einband geringfügig gebräunt; Stempel auf dem Titelblatt; sonst gutes Exemplar. - Musiknoten (Klavier und 2 Singstimmen); mit einer Einbandillustration von Saul Steinberg.
Gewicht in g: 80.

CHF 12,00/EUR 12,00
Versandkosten Schweiz: CHF 1,80
Versandkosten Deutschland: EUR 7,00



08508 Metzger, Jürgen (Herausgeber): 5 Jahre Comic Archiv [= Comic Archiv. Das Fanzine für den Comicfreund, 6. Jahrgang, Nummer 17]. Nürnberg: Metzger 1989. 120 S., 15x21. OBrosch. EA.
Sehr gutes, sauberes Exemplar. - Comiczeitschrift; Jubiläumsnummer '5 Jahre Comic Archiv'; mit Bildergeschichten und Beiträgen u.a. von André und Jürgen Metzger, Ossi Heiter, Horst John, Dieter Böhm, Maikel Das. - Auflage: 600.
Gewicht in g: 160.

CHF 5,00/EUR 5,00
Versandkosten Schweiz: CHF 1,10
Versandkosten Deutschland: EUR 5,00



08506 Metzger, Jürgen (Herausgeber): Comic Archiv [Konvolut von 17 Heften, 1984-1989]. Das Fanzine für den Comicfreund. Nürnberg: Metzger 1984-89. Ca. 36 S., 15x21. OBrosch. EA.
Meist sehr gute, sauberes Exemplare. - Konvolut von 17 Heften des jeweils nur in sehr kleinen Auflagen (ab 150 Exemplare) erschienenen Comic- und SF-Fanzines 'Comic Archiv'. - Vorhanden sind die Ausgaben Nummern 2-4, 1984; Comic Archiv, Sonderheft 1: Willibald der Schreckliche (gezeichnet von Andreas Krösche); Nummern 4-6, 2. Jahrgang, 1986; Nummer 7, 3. Jahrgang 1986; Nummer 9, 1987; Comic Archiv Sonderheft 4 (Guard. Der neuartige Kampfverband)/1988; Nummern 8, 12-13, 4. Jahrgang, 1988; Nummern 14-15, 5. Jahrgang, 1988; Nummern 17-19, 6. Jahrgang, 1989. - Mit zahlreichen s/w Science-Fiction-Comics/Bildergeschichten, Texten; 3 Einbände mit farbigen Illustrationen.
Gewicht in g: 980.

CHF 20,00/EUR 20,00
Versandkosten Schweiz: CHF 1,10
Versandkosten Deutschland: EUR 20,00



34889 Mick: Variations. Préface de Yvan Audouard [= Les grands humoristes français, no. 3]. Paris: Editions Presses Mondiales 1953. Ca. 60 Bl., 13,5x18. OBrosch.
Vorderdeckel unsauber; sonst gutes, sauberes Exemplar. - Gezeichnete Witze, BIldwitze, Karikaturen, Cartoons.
Gewicht in g: 115.

CHF 15,00/EUR 15,00
Versandkosten Schweiz: CHF 1,10
Versandkosten Deutschland: EUR 5,00



24341 Münchner Bilderbogen - : Die lustigsten Münchner Bilderbogen. München: Braun & Schneider [ca. 1910]. 12 Bl., 27,5x36,5. OHLn.
Rückenleinen lädiert; ein Blatt mit einem (reparierten) Randeinriss und repariertem Falz; Ecken, Ränder teils leicht abgegriffen; sonst gutes, sauberes Exemplar. - Mit schönem farbigem Deckelbild (im Hintergrund die Münchner Liebfrauenkirche). Enthält zwölf farbige Bilderbögen, darunter mehrere von Emil Reinicke (Nummer 1064, Ein Gaunerstreich; Nummer 952, Eine ruhige Stube; Nummer 1009, Daps und das Teerfass; Nummer 998, Ein lustiger Streich; Nummer 963, Der verhängnisvolle Abendgang), von Meisenbach (Nummer 945, Herr Privatier Kugelmann), von Lothar Meggendorfer (Nummer 811, Der neue Schaukelstuhl; Nummer 819, Der Tanzbär; Nummer 787, Der Pudel; Nummer 884, Pierrot und Harlekin) und von Steub (Nummer 605, Der betrogene Teufel) und Bilderbogen Nummer 434, Der Prahl-Muky (unsigniert).
Gewicht in g: 460.

CHF 30,00/EUR 30,00
Versandkosten Schweiz: CHF 7,00
Versandkosten Deutschland: EUR 8,00



34979 Nebelspalter - : Nebelspalter, 64. Jahrgang, Nummer 17, 29. April 1938. Rorschach: Nebelspalter Verlag 1938. 23 S., 23,5x33. Zs.
Am Rücken etwas rissig; hinteres Einbandblatt teils fleckig; sonst ordentliches Exemplar. - Plakative Einbandillustration 'Spitzel gehen um!'; hintere Einbandkarikatur von Bö. - Inhalt u.a.: 2 Illustrationen/Karikaturen von Gregor Rabinowitch, Bö u.a.
Gewicht in g: 80.

CHF 15,00/EUR 15,00
Versandkosten Schweiz: CHF 1,80
Versandkosten Deutschland: EUR 7,00



12312 Nebelspalter - : Nebelspalter, 71. Jahrgang, 20. Dezember 1945. Rorschach: Löpfe-Benz 1945. 23 S., 23,5x32,5. Zs.
Einbandblätter teils stärker gegilbt; Querfaltung; innen gutes Exemplar der Schweizer humoristisch-satirischen Wochenzeitschrift. - Mit farbiger Coverkarikatur von Leffel (Nazikriegsverbrecher beim Nürnberger Prozess angesichts der hoher Aktenberge; Untertitel: Det Jericht scheint en unjünstijes Vorurteil jechen uns zu haben!); u.a. mit Karikaturen von J. Nef, Merz, Büchi, René Gilsi, Leffel, Büchi, H.U. Steger.
Gewicht in g: 30.

CHF 15,00/EUR 15,00
Versandkosten Schweiz: CHF 1,80
Versandkosten Deutschland: EUR 7,00



36967 Nebelspalter - : Sondernummer: Hundstägiges [= Nebelspalter, 70. Jahrgang, 20. Juli 1944, Nr. 29]. Rorschach: Löpfe-Benz 1944. 23 S., 23,5x33. OBrosch.
Gutes, sauberes Exemplar.
Gewicht in g: 45.

CHF 15,00/EUR 15,00
Versandkosten Schweiz: CHF 1,80
Versandkosten Deutschland: EUR 7,00



01433 Neubauer, Hannes: Gino, Nummer 4. Gemünden: Selbstverlag 1986. 19 S., 14,5x20,5. OBrosch.
Sehr gutes, sauberes Exemplar. - Heft Nummer 4 der Comics-Reihe 'Gino'; Auflage: 300 Exemplare.
Gewicht in g: 15.

CHF 10,00/EUR 10,00
Versandkosten Schweiz: CHF 1,10
Versandkosten Deutschland: EUR 5,00



01456 Nico [= Klaus Peter Cadsky]: Was unterm Strich noch bleibt. Karikaturen zum Zeitgeschehen. 1. Auflage. Herisau: Edition C 1980. 111 S., 24,5x18. OPpb. EA.
Sehr gutes, sauberes Exemplar. - Politische Karikaturen aus dem Zürcher 'Tages-Anzeiger'. - Mit handschriftlicher Widmung des Karikaturisten Nico (1937 - 2011). - Erste Ausgabe.
Gewicht in g: 385.

CHF 20,00/EUR 20,00
Versandkosten Schweiz: CHF 3,60
Versandkosten Deutschland: EUR 7,00



06217 Nico [= Klaus Peter Cadsky]: Wer lacht hat mehr vom Lesen. Gezeichnetes 1972 erschienen im Tages-Anzeiger. [Zürich]: Tages-Anzeiger 1973. 28 Bl., 17x11. OBrosch. EA.
Sehr gutes, sauberes Exemplar. - Auf dem Titelblatt mit datierter handschriftlicher Signatur des Karikaturisten Nico (1937 - 2011).
Gewicht in g: 80.

CHF 35,00/EUR 35,00
Versandkosten Schweiz: CHF 1,10
Versandkosten Deutschland: EUR 11,00



32590 Punch - : Punch, Volume XXII/XXIII, 1852. London: Punch Office 1852. 260, IV, 274 S., 22x27,5. Ppb.d.Zt.
Marmorierter Pappeinband der Zeit mit starken Lädierungen; obere Rückenhälfte fehlt; Ecken, Kanten bestossen/abgegriffen; Einbanddeckel abgewetzt; einige Seiten mit Randfehlstellen, einige wenige Seiten (meist nur sehr) geringfügig unsauber. - Enthält den kompletten Jahrgang 1852 (beide Halbjahresbände XXII und XXIII, von No. 547, 3.1.1852 - No. 598, 25.12.1852) und den Jahresindex.
Gewicht in g: 1650.

CHF 30,00/EUR 30,00
Versandkosten Schweiz: CHF 7,00
Versandkosten Deutschland: EUR 20,00



04842 Rabinovitch, Gregor [= Grigori Idelewitsch Rabinovitch]: Ein Denkmal unserem nationalen Fest- und Reiseonkel [= Nebelspalter, 26.11.1937]. Rorschach: Verlag Löpfe-Benz 1937. 23 S., 23,5x32,5. OBrosch.
Ordentliches, sauberes Nebelspalter-Heft. - Mit zweifarbiger Einbandkarikatur von Gregor Rabinovitch; ausserdem mit Karikaturen u.a. von Lindi, Bö (= Carl Böckli) und J. Nef.
Gewicht in g: 70.

CHF 15,00/EUR 15,00
Versandkosten Schweiz: CHF 1,80
Versandkosten Deutschland: EUR 7,00



36963 Rabinovitch, Gregor [= Grigori Idelewitsch Rabinowitsch]: Galadiner [= Nebelspalter, 65. Jahrgang, 6. April 1939, Nummer 14]. Rorschach: Löpfe-Benz 1939. 23 S., 23,5x33. OBrosch.
Deckblatt mit hinterlegt reparierter kleiner Fehlstelle; senk- und waagerechte Faltspuren; sonst gutes, sauberes Exemplar. - Einband mit Karikatur Gregor Rabinovitchs, die unter anderen Hitler, Göring und Mussolini zeigt, die sich bei einem Diner geographische Filetstücke greifen.
Gewicht in g: 45.

CHF 15,00/EUR 15,00
Versandkosten Schweiz: CHF 1,80
Versandkosten Deutschland: EUR 7,00



36616 Reimann, Hans: Das Buch von Leipzig [= Was nicht im Baedeker steht, Band VI]. Mit Originalzeichnungen von W. Buhe und Erich Loser. 1.-10. Tausend. München: Piper Verlag 1929. 203 S., 1 Bl., 13x18,5. OBrosch m.OU. EA.
Schnitt fleckig; (von Walter Trier farbig illustrierter) Schutzumschlag etwas unsauber, am hinterer Deckel mit kleiner Randfehlstelle und weiteren, geringfügigen Randlädierungen; sonst schönes Exemplar. - Erste Ausgabe.
Gewicht in g: 195.

CHF 12,00/EUR 12,00
Versandkosten Schweiz: CHF 1,80
Versandkosten Deutschland: EUR 7,00



05941 Rentschler, Christian: Reiseführer auf und durch Busiana. Zürich: Selbstverlag 1972. 20 Bl., 30x42. OKt. EA.
Sehr gutes, sauberes Exemplar. - Grossformatiger Band mit s/w oder s/w-roten Zeichnungen und Karikaturen, in deren Zentrum Frauenbrüste und Busen in diversen mehr oder minder alltäglichen Zusammenhängen liegen, stehen oder auch hängen.
Gewicht in g: 380.

CHF 30,00/EUR 30,00
Versandkosten Schweiz: CHF 7,00
Versandkosten Deutschland: EUR 7,00



07476 Samivel [= Paul Gayet-Tancrède): L'Opéra de pics. Cinquante Compositions. Précédées de La réponse des hauteurs. Grenoble, Paris: B. Arthaud 1944. 59 S., 1 Bl., 24x29. OPpb. EA.
Vorderer Einbanddeckel (Pappeinband) geringfügig unsauber, lichtrandig und etwas eingestaubt; untere Rückenkante mit (repariertem) seitlichem Einriss; Widmung auf dem Vortitelblatt, sonst ordentliches, sauberes Exemplar. - Exemplar der Normalausgabe. - Sammlung von ganzseitig abgebildeten farbigen Karikaturen. - Text auf Französisch.
Gewicht in g: 650.

CHF 70,00/EUR 70,00
Versandkosten Schweiz: CHF 7,00
Versandkosten Deutschland: EUR 20,00



07144 Schaad, Hans: Hans Schaad 1890 - 1976 [= Neujahrsblätter der Lesegesellschaft Bülach, 27. Jahrgang]. Bülach: Zürcher Unterländer 1977. 12 Bl., 29,5x21. OBrosch.
Gutes, sauberes Exemplar mit intaktem Schutzumschlag. - Mit autobiographischen Aufzeichnungen des Karikaturisten, Malers, Illustrators Hans Schaad, den Beiträgen Jakob Stebler: Zusammenarbeit, Marcel Dornier: Meinem liebem Freund und Kollegen Hans Schaad zum Gedenken; illustriert mit 17 Werkproben (s/w und farbige Zeichnungen, Karikaturen und Aquarelle) und 11 Photographien.
Gewicht in g: 120.

CHF 20,00/EUR 20,00
Versandkosten Schweiz: CHF 1,80
Versandkosten Deutschland: EUR 7,00



06335 Schaad, Hans - : Schweizer Illustrierte Zeitung, Nummer 36, 31. August 1932. Zofingen: Verlag Ringier 1932. 26 S., 28,5x38. Zs.
Titelblatt im Falz fast durchwegs rissig; Rückseite mit längerem Randeinriss; sonst ordentliches Exemplar. - Rückseitig mit ganzseitiger Karikatur von Hans Schaad 'Zum Basler Pressetag'; Inhalt ausserdem: Titelphoto: 'Wie wird dieser Familien-Ozeanflug enden?' (über George Hutchinson, der mit seiner Familie den Atlantik von Amerika nach London überfliegen wollte); 'Wer's macht und wer's braucht' (Zündholzherstellung und -gebrauch mit 9 Abbildungen); Photoreportage 'Frischer Glarner Schabziger (9 Abbildungen); Segelflüge vom Rigi-Kulm aus (6 Abbildungen); 'Feueralarm! Grossbrand in Basel' (mit 7 Photos von Lothar Jeck/Basel).
Gewicht in g: 130.

CHF 14,00/EUR 14,00
Versandkosten Schweiz: CHF 7,00
Versandkosten Deutschland: EUR 8,00



00853 Schmidt, Manfred: Nick Knatterton - Sechste Folge. 'Veridium 275' und 'Die Million im Eimer'. Zwei Kriminalromane mit 100 Abenteuern des berühmten Meisterdetektivs Nick Knatterton. Erzählt und gezeichnet von Manfred Schmidt. 2. Auflage. München: Verlag Th. Martens 1957. 48 S., 27x17. OBrosch.
Vorderdeckel mit geringfügiger Knickspur; Einbandkanten sehr geringfügig berieben; sonst gutes, sauberes Exemplar. - Zwei Exemplare der Bildergeschichten mit Detektiv Nick Knatterton (mit farbigen Einbandillustrationen und s/w Bildergeschichten): 1. Sechste Folge; 2. beiliegend: Manfred Schmidt: Der Schuss in den künstlichen Hinterkopf; Die Rasierseifen-Geheimwaffe. 2 Kriminalromane mit 100 Abenteuern des berühmten Meisterdetektivs Nick Knatterton. München: Südverlag 1952. 48 S., 27x17. OBrosch. EA.
Gewicht in g: 230.

CHF 25,00/EUR 25,00
Porto Schweiz: CHF 1,80
Porto Deutschland: EUR 7,00



00742 Schweizer Fussball - : Fussball-Länderspiel Schweiz - Holland 6:3 [= Schweizer Illustrierte Zeitung, Nummer 45, 5. November 1930]. Zofingen: Ringier 1930. Ca. 45 S., 28,5x38. Zs.
Gutes, sauberes Exemplar der 'Schweizer Illustrierten Zeitung' vom 5.11.1930. - Coverbild (mit Strafraumszene) und weitere 4 Abbildungen vom Fussball-Länderspiel Schweiz gegen Holland in Zürich. - Inhalt ausserdem u.a.: Bildreportage von Edwin Wieser: Und immer wieder ruft der Norden. Die Entdeckung der Geburtsstätten der Eisbären und Robben (über den Polarforscher Alwin Pedersen; 11 Aufnahmen); 75 Jahre ETH Zürich (13 Abbildungen); gezeichnete 7-teilige Bildergeschichte von Hans Schaad.
Gewicht in g: 185.

CHF 20,00/EUR 20,00
Versandkosten Schweiz: CHF 7,00
Versandkosten Deutschland: EUR 8,00



02198 Science-Fiction/Comics - : Fantares. Phantastik & Populärwissenschaft [Konvolut von 7 Ausgaben]. Neustadt, Kreuzlingen u.a.: Selbstverlag 1987-91. Je ca. 760 S., 14,5x21. OBrosch.
Einbände vereinzelt, sehr geringfügig unsauber; sonst schöne, sauberes Exemplare. - Konvolut von 7 Ausgaben des SF- und Comic-Fanzines 'Fantares' ('Fanzine für Science Fiction und Phantastik'), das in nur sehr kleiner Auflage (200-300 Exemplaren) hergestellt wurde; mit zahlreichen Comics/Bildergeschichten und einer farbigen Einbandillustration. - Vorhanden sind die Ausgaben: Nummern 2, 3 (Special, 'Der Alfred Bekker-Story-Band') 1987; Nummer 5, 2. Jahrgang, 1988; Nummer 6, 3. Jahrgang, 1989; Nummern 3 und 4/1988; Nummer 7/1991.
Gewicht in g: 640.

CHF 35,00/EUR 35,00
Versandkosten Schweiz: CHF 1,10
Versandkosten Deutschland: EUR 10,00



16474 Seifert, Ernst: Vereitelter Urlaub [= Schweizer Künstler-Bilderbogen]. Basel: Frobenius [um 1914]. 34x42,5. Einzelblatt.
Bis auf Faltspuren sehr schönes, sauberes Exemplar. - Farbiger Bilderbogen (Blattformat: 34x42,5cm; Bilderformat: 8x8,5cm); 9-teilige chromolithographierte Bildergeschichte mit 2-Zeilern untertitelt (Zürcher Soldat Fritz trifft im Sonntagsausgang in Basel seine Tante, besucht mit ihr den Zoo, reist zurück nach Zürich und landet im Arrest, weil er eigentlich Sonntagsdienst gehabt hätte).
Gewicht in g: 15.

CHF 50,00/EUR 50,00
Versandkosten Schweiz: CHF 7,00
Versandkosten Deutschland: EUR 20,00



01079 Sigg, Fredy: 18 Leasing-Karikaturen. Zürich, Lausanne: Industrie-Leasing AG [um 1985]. 19 Bl., 22x30,5. Einzelblätter in Mappe.
Gutes, sauberes Exemplar. - 18 Einzelbätter mit Karikaturen von Fredy Sigg über das Thema Leasing in einer Mappe.
Gewicht in g: 245.

CHF 25,00/EUR 25,00
Versandkosten Schweiz: CHF 3,60
Versandkosten Deutschland: EUR 16,00



09535 Sigg, Hans/Keiser, Otto: Wollt Ihr die totale Steinzeit? Brechmittel gegen innere und äussere Versteinerungen. Zeichnungen: Hans Sigg. Text: Otto Keiser. 1. Auflage. Magliaso: Darius-Verlag 1981. 71 S., 1 Bl., 16,5x25. OPpb. EA.
Sehr gutes, sauberes Exemplar. - Karikaturen von Hans Sigg mit Texten von Otto Keiser.
Gewicht in g: 335.

CHF 15,00/EUR 15,00
Versandkosten Schweiz: CHF 1,80
Versandkosten Deutschland: EUR 8,00



11187 Steger, H.U.: Heimatfrust. Rorschach: Nebelspalter Verlag 1982. Ca. 50 Bl., 22x30. OBrosch. EA.
Gutes, sauberes Exemplar. - Auflage: 1500 Exemplare. - Erste Ausgabe.
Gewicht in g: 450.

CHF 15,00/EUR 15,00
Versandkosten Schweiz: CHF 3,60
Versandkosten Deutschland: EUR 8,00



07292 Tarzan-Comic - : Le Trésor de Tarzan [= Tarzan, deuxième année, numéro 60, 4 novembre 1947]. Paris: Editions mondiales 1947. Ca. 8 S., 28,5x38,5. Zs.
Gutes, sauberes Exemplar der grossformatigen Comic-Revue 'Tarzan' vom 4.11.1947. - Enthalten sind jeweils ganzseitig eine farbige Tarzan-Episode, ein s/w Batman-Abenteuer ('La chauve-souris'), ein Robin-Hood-Abenteuer ('Le retour de Robin des Bois', gezeichnet von Souriau), eine farbige Episode von Salvator (Text von M. Prado, Zeichnungen von A. Liquois), 'Les extraordinaires Aventures du petit Castor', 'Les Miserables' (Zeichnungen von René Giffey), 'Sacrifices inconnus' (Zeichnungen von A. Miloc) und 'Buffalo Bill'.
Gewicht in g: 25.

CHF 20,00/EUR 20,00
Versandkosten Schweiz: CHF 7,00
Versandkosten Deutschland: EUR 8,00



00851 Tarzan-Comics - Burroughs, Edgar Rice: Tarzan. Die kühnsten Abenteuer des Urwaldmenschen [Konvolut von 6 Heften]. Hamburg: Mondial-Verlag [um 1955]. Je 30 S., 16,5,x22,5. Zs.
Konvolut von 6 Tarzan-Comic-Heften (mit teils abgegriffenen oder leicht lädierten Rücken und Einbandblattecken, sonst saubere Exemplare). - Vorhanden sind: Flossfahrten im Dschungel. Nummer 49; Entlarvter Holzräuber. Nummer 50; Im verbotenen Reich. Nummer 55; Gefangener der Amazonen. Nummer 58; Die Flammenschwerter. Nummer 64; Die Wüstenreiter. Nummer 66.
Gewicht in g: 240.

CHF 30,00/EUR 30,00
Porto Schweiz: CHF 1,80
Porto Deutschland: EUR 7,00



37062 Thöny, Eduard - : Der Soldat [= Kulturbilder aus dem Simplicissimus, Zehntes Bändchen]. 1.-5. Tausend. München: Albert Langen 1909. 50 S., 13x17. OBrosch. EA.
Hinteres Einbandblatt und wenige Blattränder mit geringfügigen Einrissen; obere und untere Rückenkante geringfügig lädiert; sonst gutes, sauberes Exemplar. - Auswahl von Simplicissimus-Karikaturen zumeist von Eduard Thöny, ausserdem einige von Bruno Paul, Rudolf Wilke; mit farbiger Einbandillustration von Thöny.
Gewicht in g: 170.

CHF 15,00/EUR 15,00
Versandkosten Schweiz: CHF 1,10
Versandkosten Deutschland: EUR 7,00



07163 Tramèr, Jürg: Hirnströme. Zeichnungen. Basel: Edition 888 1983. 48 Bl., 21x20. OBrosch. EA.
Gutes, sauberes Exemplar. - Sammlung von Karikaturen und Zeichnungen. - Mit handschriftlicher Widmung Jürg Tramèrs.
Gewicht in g: 250.

CHF 35,00/EUR 35,00
Versandkosten Schweiz: CHF 1,80
Versandkosten Deutschland: EUR 8,00



07191 Tramèr, Jürg: Weder Tisch noch Vogel. Basel, Obfelden: Edition Prothese 1976. Ca. 59 Bl., 21x29,5. OBrosch. EA.
Sehr gutes, sauberes Exemplar. - Sammlung s/w Karikaturen und Zeichnungen. - Mit handschriftlicher Widmung Jürg Tramèrs auf dem Innendeckel.
Gewicht in g: 570.

CHF 20,00/EUR 20,00
Versandkosten Schweiz: CHF 3,60
Versandkosten Deutschland: EUR 8,00



01616 Trier, Walter: 8192 quite crazy People in one book. For children from 5 and under to 75 and over [= Fun in Fairyland]. London: Atrium Press [1949]. 13x17,5. OPpb. EA.
Sehr gutes, sauberes Exemplar (Pappband mit Spiralheftung). - Von Walter Trier farbig illustriertes Verwandlungsbilderbuch mit 8192 Figuren-Variationsmöglichkeiten. - Erste Ausgabe.
Gewicht in g: 105.

CHF 40,00/EUR 40,00
Versandkosten Schweiz: CHF 1,80
Versandkosten Deutschland: EUR 11,00



07580 Trier, Walter - : Lilliput, Vol. 23, No. 5, November 1948. London: Pocket Publications 1948. 120 S., 13,5x20. OBrosch.
Einband etwas unsauber; ca. 8 Blatt mit lädierter oberer Ecke; gelegentlich geringfügig unsauber. - Mit farbigem Einbandbild von Walter Trier.
Gewicht in g: 110.

CHF 10,00/EUR 10,00
Versandkosten Schweiz: CHF 1,10
Versandkosten Deutschland: EUR 5,00



35733 Trier, Walter - : Lustige Blätter, 75. Kriegs-Nummer, XXXI. Jahrgang, No. 2. Berlin: Verlag der 'Lustigen Blätter' [1916]. 12 S., 1 Bl., 25x32. OBrosch.
Bis auf senkrechte Faltspur sehr schönes, sauberes Exemplar. - Mit zwei Beiträgen von Walter Trier: antibritische Karikatur 'Entartung' (englische Politiker als Esel), vierteilige Bildergeschichte 'Wie Herkules geschwächt wurde'; ausserdem u.a. mit einem doppelseitiger Karikatur von Emil Heilemann, einer ganzseitigen farbigen Zeichnung von Georg Mühlen-Schulte.
Gewicht in g: 65.

CHF 30,00/EUR 30,00
Versandkosten Schweiz: CHF 7,00
Versandkosten Deutschland: EUR 8,00



36501 Trier, Walter/Searle, Ronald - : Lilliput, Vol. 25, no. 145, July 1949. London: Pocket Publications 1949. 124 S., 14x19,5. OBrosch.
Einbandblätter an den Rändern geringfügig gebräunt; sonst schönes, sauberes Exemplar. - Mit farbiger Einbandillustration von Walter Trier (langgezogenes Paar mit Spitz auf Strand liegend). - Inhalt u.a.: Ronald Searle: The social Round (grosse Zeichnung); Patrick Campbell: A Knowledge of the Rules (mit 4 Zeichnungen von Searle); Arthur Marshall: Brenda Breaks Up (3 Searle-Zeichnungen); mit zahlreichen Photos (u.a. 2 von De Dienes, je eine von Gotthard Schuh und Doisneau).
Gewicht in g: 130.

CHF 10,00/EUR 10,00
Versandkosten Schweiz: CHF 1,10
Versandkosten Deutschland: EUR 5,00



31643 von Reznicek, Ferdinand: Unter vier Augen. Album. 11.-13. Tausend. München: Langen 1911. XXXII S., 30x40. OPpb.
Obere und untere Rückenkante geringfügig lädiert; fliegendes Vorsatzblatt oben randlädiert; sonst innen (Bildteil) gutes, sauberes Exemplar. - Mit farbigem Deckelbild und 30 ganzseitigen farbigen Karikaturen, Bildern von Ferdinand von Reznicek.
Gewicht in g: 1070.

CHF 25,00/EUR 25,00
Versandkosten Schweiz: CHF 7,00
Versandkosten Deutschland: EUR 20,00



37802 Winter, Paul: Marschlied der Schweizer Illustrierten. Musik von Paul Winter. Worte von Alfons Wagner. [Zofingen]: [Ringier] [1930]. 26,5x35. Notenblätter.
Ränder durchwegs hinterlegt repariert; Ränder teils uneben; sonst gutes, sauberes Exemplar. - Musiknoten (Singstimme und Klavierbegleitung); doppelseitiges Faltblatt. - Werbelied für die 'Schweizer Illustrierte Zeitung'; mit farbigem, ganzseitigem Coverbild (Zeitungsverkäufer in Leserschar) gestaltet vom Karikaturisten, Zeichner und Maler Hans Schaad.
Gewicht in g: 25.

CHF 12,00/EUR 12,00
Versandkosten Schweiz: CHF 7,00
Versandkosten Deutschland: EUR 16,00



09496 Wyss, Hanspeter: Stereotypen. Cartoons. Zürich: Orell Füssli 1981. Ca. 53 Bl., 21,5x26. OPpb.
Sehr gutes, sauberes Exemplar. - Sammlung meist schwarz-weisser Karikaturen. - Mit handschriftlicher Widmung und Zeichnung von Hanspeter Wyss auf dem Vortitelblatt.
Gewicht in g: 655.

CHF 40,00/EUR 40,00
Versandkosten Schweiz: CHF 3,60
Versandkosten Deutschland: EUR 18,00




- Meine Geschäfts- und Lieferbedingungen sind so gross "gedruckt", dass sie nicht übersehen werden können sollten. Mit einer Buchbestellung gelten sie als anerkannt.
- Datenschutz ist wichtig: Bitte beachten Sie meine Datenschutzerklärung!
- Falls Erklärungsbedarf besteht: Formalitäten zu den Katalogen werden hier erläutert.
Art et Décoration
Revue mensuelle d'art moderne: 1903-1914.
Jugendstil-Zeitschrift


Art et Décoration

offres en images

Buchangebote mit
Bildbeispielen

Startbild antiquarische Bücher bebilderte Angebote


Raritäten

Startbild Antiquariat Raritäten Valloton antiquarische Bücher

mit Bildbeispielen

"Der Simpl"/Prag

Der Simpl. Prag

Hefte gibt es hier

Auswahl bebilderter kulturgeschichtlicher Angebote

Kulturgeschichte

finden Sie hier

ETH-Wissenschaftler

Signierte ETH

Signiertes Photoalbum

© 1997-2019 Oliver Schlick