Home Startseite Versandantiquariat Oliver Schlick Startseite
Suche nach antiquarischen Bchern SuchmaschineTitelsuche im Gesamtbestand
Antiquariatskataloge Themenlisten Kataloge, Themenlisten
Bilder-Galerie Antiquarische Bücher mit BildbeispielenAngebote mit Bildbeispielen
Thomas Mann Oliver Schlick AnekdotenThomas-Mann-Anekdoten
AnfrageKontakt/Bestellen
Versandbedingungen/AGBVersandbedingungen/AGB
DatenschutzDatenschutz
Linksammlung Antiquariate und anderesLinks zum Buch und anderem

Bebilderte Angebote zum Thema Allgemeine Geschichte

Geschichte

finden Sie hier

Bebilderte Angebote zum Thema Schweizergeschichte, Helvetica

Schweizergeschichte, General Guisan

finden Sie hier

Signierte und Widmungsexemplare

Bebilderte Angebote Signierte antiquarische Ausgaben Widmungsexemplare handsigniert Antiquariat

finden Sie hier

'Der Simpl'/Prag-Hefte

Der Simpl. Prager satirische Wochenschrift

finden Sie hier

Erich Kästner
Eine Auswahl seiner Titel ist hier lieferbar!
Adresse

Exil-Literatur, Exil-Verlage
Berichte aus dem Exil

Stand: 23.08.2019
Mit einem Doppelklick auf die Bilder können vergrösserte Abbildungen aufgerufen werden.

Weitere bebilderte Belletristik-Angebote.
Andere Angebote mit Bildbeispielen: hier.

Hermann Rauschning Hitler Gespräche und Enthüllungen Paris 1940 Antifaschistische Propaganda 01594 Rauschning, Hermann: Hitler Gespräche und Enthüllungen. [Paris]: o.V. 1940. 64 S., 9,5x13. OBrosch.
Aufgeschnittenes Exemplar; unten schräg beschnitten, papierbedingt gebräunt, sonst sehr gutes, sauberes Exemplar. - Rare antifaschistische Propagandaschrift (zur Verbreitung u.a. per Luftballon mit Lochung für die Luftballonschnur unten links vorbereitet). - Enthält Auszüge aus Rauschnings Werk 'Gespräche mit Hitler'.
Gewicht in g: 20.

CHF 250,00/EUR 250,00
Versandkosten: Schweiz CHF 7,00; Deutschland EUR 11,00.

Silone Ignazio Pane e Vino Lugano Edizioni di Capolago 1937 03927 Silone, Ignazio [= Secondo Tranquilli]: Pane e Vino. Romanzo. Lugano: Nuove Edizioni di Capolago 1937. 392 S., 13x19,5. OBrosch. EA.
Einbandkanten berieben; Block manuell aufgeschnitten; sonst gutes, sauberes Exemplar. - Erste italienischsprachige Ausgabe von 'Brot und Wein' im von Silone selbst betriebenen Verlag 'Nuove Edizioni di Capolago'.
Edges a bit worn; body of the book manually cut open; else a good, clean copy. - First edition in italian language.
Gewicht in g: 445.

CHF 150,00/EUR 150,00
Versandkosten: Schweiz CHF 7,00; Deutschland EUR 20,00.
 Silone Ignazio Pane e Vino Lugano Edizioni di Capolago 1937

Arbeiter Jahrbuch 1935 07667 Deutsche sozialdemokratische Arbeiterpartei in der Tschechoslowakischen Republik: Arbeiter Jahrbuch 1935. Schriftleitung: Emil Franzel. Umschlag und Bildschmuck: Georg H. Trapp. Teplitz-Schönau: Druck- und Verlangsanstalt 1935. 200 S., 1 Bl., 17,5x24. OBrosch m.OU.
Schutzumschlag geringfügig randlädiert; sonst sehr gutes, sauberes Exemplar. - 1935er Exil-Jahrbuch der Auslands-SPD; Inhalt u.a.: Anton Steinberg: Engels und die Idee der Revolution. Zum 40. Todestag von Engels am 5. August 1935; Otto Bauer: Die Auflösung des kapitalistischen Weltbildes; Franz Rehwald: Die Krise des europäischen Kapitalismus; Josef Hofbauer: Stunden am Ölberg; Theodor Lessing: Der Vogel der Treue; Otto Alfred Palitzsch: Der Goldfuchs Araminthe; Karl Schönherr: Der Raggenfuchs; Richard Zimmermann: K.u.k. Tragödie; Hermann Wendel: Louise Michel; Oskar Maria Graf: Keine Nacht vergeht [Gedicht]; Gerrit Engelke: Der Tod im Schacht [Gedicht]; Emil Franzel: Der Sinn der europäischen Geschichte; mit zahlreichen Illustrationen (u.a. von Georg H. Trapp, Käthe Kollwitz) und Photographien.
Gewicht in g: 335.

CHF 50,00/EUR 50,00
Versandkosten: Schweiz CHF 7,00; Deutschland EUR 12,00.
Arbeiter Jahrbuch 1935Arbeiter Jahrbuch 1935Arbeiter Jahrbuch 1935Arbeiter Jahrbuch 1935

Die Idee steht höher als das Leben Josef Gerl Karlsbad Graphia 1935 01626 Sozialistischer Jugendverband für die deutschen Gebiete der Tschechoslowakischen Republik (Herausgeber): Die Idee steht höher als das Leben. Ein Buch über Josef Gerl und seine Freunde. Herausgeber und Verlag: Sozialistischer Jugendverband für die deutschen Gebiete der Tschechoslowakischen Republik. Karlsbad: Graphia 1935. 84 S., 12,5x19. OBrosch.
Insgesamt papierbedingt gebräunt; Ecken teils etwas abgegriffen; untere Rückenkante der (fragilen) Broschüre etwas lädiert; sonst gutes, sauberes Exemplar. - Seltene Exilschrift über den österreichischen Sozialisten Josef Gerl, der nach einem Sprengstoffanschlag und Ermordung eines Polizisten 1934 zum Tode verurteilt und hingerichtet worden war. - Mit von Georg Hans Trapp entworfenem, mehrfarbigem, collagiertem Einband.
Gewicht in g: 55.

CHF 90,00/EUR 90,00
Versandkosten: Schweiz CHF 7,00; Deutschland EUR 11,00.

Manuilski Kommintern 01649 Manuilski, Dmitri: Die Ergebnisse des VII. Kongresses der Kommunistischen Internationale. Referat vor dem Moskauer und Leningrader Parteiaktiv. Strasbourg: Prometheus Verlag [1935]. 53 S., 1 Bl., 15x21. OBrosch.
Einbandblätter und Ecken etwas abgegriffen und geringfügig unsauber (kein Reprint.)
Gewicht in g: 55.

CHF 50,00/EUR 50,00
Versandkosten: Schweiz CHF 7,00; Deutschland EUR 11,00.

Der Simpl Prager satirische Wochenschrift 5 Oktober 1934 Simpl-Verlag Prag Antonin Pelc Godal Erich Goldbaum Fritta Bedrich Taussig Pjotr Günther Wagner Bert Josef Jusztusz Stephan Heym Elias Kemp Waldemar Grimm Exil 37960 Exil-Simplicissimus - : Der Simpl, I. Jahrgang, Nummer 5, 24. Oktober 1934. Sonderheft. Nach der Konfiszierung 2. Ausgabe. Prag: Simpl-Verlag 1934. Zs.
Schönes Exemplar der raren Exilzeitschrift, die ein politisches Gegengewicht zum 'Simplicissimus' bilden wollte, zunächst ab Januar 1934 unter dem Titel 'Simplicus' erschienen war, um dann ab September 1934 bis ins Jahr 1935 unter dem Titel 'Der Simpl' zu firmieren. - Einbandblätter mit mehrfarbigen Karikaturen von Erich Godal und Bert, mit s/w Karikaturen und Zeichnungen u.a. von Bidlo, Godal, Fritta [= Bedrich Taussig], Antonin Pelc und Bert [= Josef Jusztusz], mit einem Gedicht von Stefan Heym ('Schollenliedchen') und Beiträgen u.a. von Waldemar Grimm, Florian und Britanicus.
Gewicht in g: 40.

CHF 70,00/EUR 70,00
Versandkosten: Schweiz CHF 7,00; Deutschland EUR 20,00.
Der Simpl Prager satirische Wochenschrift 5 Oktober 1934 Simpl-Verlag Prag Antonin Pelc Godal Erich Goldbaum Fritta Bedrich Taussig Pjotr Günther Wagner Bert Josef Jusztusz Stephan Heym Elias Kemp Waldemar Grimm ExilDer Simpl Prager satirische Wochenschrift 5 Oktober 1934 Simpl-Verlag Prag Antonin Pelc Godal Erich Goldbaum Fritta Bedrich Taussig Pjotr Günther Wagner Bert Josef Jusztusz Stephan Heym Elias Kemp Waldemar Grimm ExilDer Simpl Prager satirische Wochenschrift 5 Oktober 1934 Simpl-Verlag Prag Antonin Pelc Godal Erich Goldbaum Fritta Bedrich Taussig Pjotr Günther Wagner Bert Josef Jusztusz Stephan Heym Elias Kemp Waldemar Grimm ExilDer Simpl Prager satirische Wochenschrift 5 Oktober 1934 Simpl-Verlag Prag Antonin Pelc Godal Erich Goldbaum Fritta Bedrich Taussig Pjotr Günther Wagner Bert Josef Jusztusz Stephan Heym Elias Kemp Waldemar Grimm Exil

Der Simpl Prager satirische Wochenschrift November 1934 Impressa Prag Antonin Pelc 05873 Exil-Simplicissimus - : Der Simpl, I. Jahrgang, Nummer 8, 14. November 1934. Prager satirische Wochenschrift. Nach der Konfiszierung zweite Ausgabe. Prag: Impressa 1934. 11 S., 25,5x34,5. Zs.
Sehr schönes, sauberes Exemplar der raren satirischen Exilzeitschrift, die ein politisches Gegengewicht zum 'Simplicissimus' bilden wollte, zunächst ab Januar 1934 unter dem Titel 'Simplicus' erschienen war, um dann ab September 1934 bis ins Jahr 1935 unter dem Titel 'Der Simpl' zu firmieren. - Einbandblätter mit mehrfarbigen Karikaturen von Bert und Antonin Pelc, mit s/w Karikaturen und Zeichnungen u.a. von Vesely, Bert [= Josef Jusztusz], Adolf Hoffmeister, Pjotr [= Günther Wagner], Godal, Nikl [= Johannes Wüsten] und Textbeiträgen u.a. von Havlicek, Hedda Zinner, Franz Heller, Waldemar Grimm, Otto Eis [= Otto Eisler] und Karl Schnog.
Gewicht in g: 40.

CHF 90,00/EUR 90,00
Versandkosten: Schweiz CHF 7,00; Deutschland EUR 20,00.
 Der Simpl Prager satirische Wochenschrift November 1934 Impressa Prag Antonin PelcDer Simpl Prager satirische Wochenschrift November 1934 Impressa Prag Antonin Pelc

La peste brune Braune Pest 10019 La peste brune sur l'Allemagne. Der braune Tod über Deutschland. The brown plague in Germany. [Paris/London]: o.V. [ca. 1934]. 6 Bl., 13,5x21,5. OBrosch.
Broschüre mit Gebrauchsspuren (leichte senkrechte Faltspur; aussen leicht abgegriffen; im Falz etwas knittrig; sonst ordentliches Exemplar). - Vermutlich französische antifaschistische Broschüre (tendenziell wohl aus der Münzenberg'schen 'Ecke' stammend) über die ersten Nazigräuel nach der Machtübernahme; mit 13 Abbildungen von Judenverfolgungen, Verhaftungen und aus dem KZ Oranienburg; dreisprachiger Text D/F/E, mit Zitaten von André Gide, Romain Rolland, Henri Barbusse; ca. 1934/35.
Gewicht in g: 30.

CHF 100,00/EUR 100,00
Versandkosten: Schweiz CHF 7,00; Deutschland EUR 11,00.
 La peste brune Braune PestLa peste brune Braune Pest

Otto Strasser deutsche Bartholomäusnacht Reso-Verlag Zürich 31975 Strasser, Otto: Die deutsche Bartholomäusnacht. 7. Auflage (13. und 14. Tausend). Zürich: Reso-Verlag 1936. 241 S., 1 Bl., 15,5x22. OBrosch.m.OU.
Farbiger Schutzumschlag an der oberen Rückenkante lädiert; sonst ordentliches Exemplar. - Über die Niederschlagung des sogenannten 'Röhm-Putsches'; mit 2 Porträtphotographien von Gregor und Otto Strasser und mehrfarbiger Schutzumschlagillustration; mit einem Vorwort von René Sonderegger.
Antisemitische und Naziliteratur wird prinzipiell nur nach Vorauszahlung ausgeliefert.
Gewicht in g: 365.

CHF 20,00/EUR 20,00
Versandkosten: Schweiz CHF 7,00; Deutschland EUR 8,00.

Gerhart Seger KZ Oranienburg Karlsbad Graphia 1934 10007 Seger, Gerhart: Oranienburg. Erster authentischer Bericht eines aus dem Konzentrationslager Geflüchteten. Mit einem Geleitwort von Heinrich Mann [= Probleme des Sozialismus. Sozialdemokratische Schriftenreihe, Nummer 5]. Karlsbad: Graphia 1934. 76 S., 15,5x23. OBrosch. EA.
Untere Rückenkante leicht lädiert; 2 Feuchtigkeitsränder auf dem Cover; sonst ordentliches Exemplar (kein späterer Reprint!). - Seger war langjähriger SPD-Reichstagsabgeordneter.
Gewicht in g: 100.

CHF 75,00/EUR 75,00
Versandkosten: Schweiz CHF 3,60; Deutschland EUR 11,00.

Otto Hoffmann Cassarate Libreria Internazionale 1935 Antifaschismus Witze 31519 Hoffmann, Otto (Herausgeber): Witze, Karikaturen und sonstige Ergötzlichkeiten aus dem III. Reich. Gesammelt und herausgegeben von O. Hoffmann. 2. vermehrte Auflage. Cassarate: Libreria Internazionale 1935. 58 S., 13,5x20,5. OBrosch.
Gutes, sauberes Exemplar. - Sammlung antinazistischer Witze und Karikaturen.
Gewicht in g: 85.

CHF 80,00/EUR 80,00
Versandkosten: Schweiz CHF 7,00; Deutschland EUR 11,00.
 Otto Hoffmann Cassarate Libreria Internazionale 1935 Antifaschismus Witze

Fritz Sternberg Faschismus Macht Amsterdam Contact 1935 SAP Nationalsozialismus Exil 18539 Sternberg, Fritz: Der Faschismus an der Macht. Amsterdam: Contact 1935. VIII, 328 S., 15,5x23,5. OLn. EA.
Rückenleinen geblichen; Schnitt minimal fleckig; sonst gutes, sauberes Exemplar. - Das Ende der Weimarer Republik betrachtet als Resultat der Fehlentwicklung und Krise des kapitalistischen Systems und der Weltwirtschaft, Aufstieg der Nazis, Politik der SPD und der KPD, über Theorie des Imperialismus und der Arbeiteraristokratie, Nazi-Innenpolitik nach der Machtübernahme, Staat und Wirtschaft im Faschismus, Nazipolitik als Kriegsvorbereitungspolitik, Neuformierung des Weltproletariats, Neuformierung der deutschen Arbeiterklasse. - Sternberg war Mitglied der Auslandsleitung der SAP, später Professor für Wirtschafts- und Sozialwissenschaften in New York und Los Angeles. - Sternfeld/Tiedemann 486f; erste Ausgabe.
Gewicht in g: 615.

CHF 20,00/EUR 20,00
Versandkosten: Schweiz CHF 7,00; Deutschland EUR 10,00.
 Fritz Sternberg Faschismus Macht Amsterdam Contact 1935 SAP Nationalsozialismus ExilFritz Sternberg Faschismus Macht Amsterdam Contact 1935 SAP Nationalsozialismus Exil

Stahlberger Oprecht 36349 Stahlberger, Peter: Der Zürcher Verleger Peter Oprecht und die deutsche politische Emigration. 1933-1945. Mit einem Vorwort von J. R. von Salis. Zürich: Europa Verlag 1970. 407 S., 12.5x20,5. OLn m.OU. EA.
Schönes, sauberes Exemplar mit (nur geringfügig beriebenem, sonst intaktem) Schutzumschlag. - Über die Schweizer (besonders Zürcher) Exilanten-Szene während der NS-Herrschaft und dem Zweiten Weltkrieg und die wichtige Rolle des Verlegers Peter Oprechts.
Gewicht in g: 490.

CHF 20,00/EUR 20,00
Versandkosten: Schweiz CHF 7,00; Deutschland EUR 10,00.

Leo Sedow Rotbuch über den Moskauer Prozess Antwerpen de Lee 1936 Trotzkismus Schauprozesse 11956 Sedow, Lew: Rotbuch über den Moskauer Prozess. Dokumente, gesammelt und redigiert von l. Sedow. Uebersetzt aus dem Russischen. Verbessert an Hand der französischen Ausgabe. Vom Autor ergänzt. Antwerpen: Editions de Lee [1936]. 119 S., 15x23,5. OBrosch. Dt. EA.
Papierbezug des Rückens der fragilen Broschüre unten mit Fehlstelle; hinteres Einbandblatt am oberen Rand mit kleinem fehlenden Eckstückchen und kleiner Randfehlstelle; sonst ordentliches, sauberes Exemplar. - Rare trotzkistische Schrift. - Erste deutschsprachige Ausgabe.
Gewicht in g: 105.

CHF 120,00/EUR 120,00
Versandkosten: Schweiz CHF 7,00; Deutschland EUR 11,00.

Max Herb Südosteuropa Editions Nouvelles Internationales 1938 18211 Herb, Max [= Eugen Brehm]: Südosteuropa. Form und Forderung. Paris: Editions Nouvelles Internationales 1938. 144 S., 8 Bl., 15,5x22. OBrosch. EA.
Untere Rückenkante minimal lädiert; sonst gutes, sauberes Exemplar. - Über die (ethnische, ökonomische, politische) Situation Südosteuropas nach der Neuordnung nach dem 1. Weltkrieg und angesichts des faschistischen Ostexpansionsdrangs. - Brehm war 1936-40 Südosteuropakorrespondent der 'Sozialistischen Warte' in Paris und Mitarbeiter bei den Prager Zeitschriften 'Kampf' und 'Sozialdemokrat'; mit 2 Karten. - Sternfeld/Tiedemann 57 und 207.
Gewicht in g: 200.

CHF 60,00/EUR 60,00
Versandkosten: Schweiz CHF 1,80; Deutschland EUR 16,00.

Neue Schweizer Rundschau Thomas Mann Warum ich nicht nach Deutschland zurückgehe 1945 Oktober 28514 Mann, Thomas: Warum ich nicht nach Deutschland zurückgehe [= Neue Schweizer Rundschau, Oktober 1945, Heft 6]. Zürich: Conzett & Huber 1945. Ca. 60 S., 15,5x22,5. OBrosch.
Obere Rückenkante geringfügig lädiert; Einband gebräunt und leicht unsauber; sonst ordentliches Exemplar. - Enthält Thomas Manns Antwort auf Walter von Molos offenen Brief, der u.a. Auseinandersetzungen mit Frank Thiess provozierte. - Inhalt ausserdem: Tadeusz Romer: Die Quellen der Macht in Japan; W. Zöllner: Wo steht die deutsche Intelligenz (II. Teil).
Gewicht in g: 70.

CHF 15,00/EUR 15,00
Versandkosten: Schweiz CHF 7,00; Deutschland EUR 5,00.
 Neue Schweizer Rundschau Thomas Mann Warum ich nicht nach Deutschland zurückgehe 1945 Oktober

Mass und Wert Lotte in Weimar Thomas Mann 29457 Mass und Wert, 1. Jahrgang, September/Oktober 1937, Heft 1. Zweimonatsschrift für freie deutsche Kultur. Herausgegeben von Thomas Mann und Konrad Falke. Zürich: Oprecht 1937.159 S., 15x22,5. OBrosch.
Einbandrücken geringfügig lädiert; sonst ordentliches, sauberes Exemplar. - Inhalt u.a.: Erich Kahler: Preussische Oekonomie; H. Steinhausen: Die Zukunft der Freiheit; Josef Breitbach: Die Rückkehr; Karl Mannheim: Zur Diagnose unserer Zeit; Gerhard Scholz: Lichtenberg und wir; Thomas Mann: Lotte in Weimar [Vorabdruck des 1. Kapitels]; Konrad Falke: Politische Aphorismen; Literaturkritik von Ferdinand Lion und R.J. Humm (u.a. Döblin: Fahrt ins Land ohne Tod; Bernhard von Brentano: Prozess ohne Richter; Hermann Hesse: Gedenkblätter; Josef Roth: Das falsche Gewicht).
Gewicht in g: 220.

CHF 35,00/EUR 35,00
Versandkosten: Schweiz CHF 1,80; Deutschland EUR 8,00.
 Mass und Wert Lotte in Weimar Thomas Mann

Robert Lucas Teure Amalia Adolf Hirnschal 35530 Lucas, Robert [= R.L. Ehrenzweig]: Teure Amalia Vielgeliebtes Weib! Die Briefe des Gefreiten Adolf Hirnschal an seine Frau in Zwieselsdorf. Zürich: Europa Verlag 1945. 188 S., 14x20,5. OLn m.OU. EA.
Schutzumschlag am oberen Rand leicht lädiert; Name auf dem fliegenden Vorsatzblatt; sonst schönes, sauberes Exemplar. - Fiktive, parodistisch-satirische Briefe, die während dem Kriege von der BBC nach Deutschland ausgestrahlt wurden; mit Geleitwort von Hugh Carlton Greene und zahlreichen Illustrationen von Walter Gotschke (auf dem Schutzumschlag und im Text). - Erste Ausgabe (1.-3. Tausend); Sternfeld/Tiedemann 321.
Gewicht in g: 280.

CHF 250,00/EUR 20,00
Versandkosten: Schweiz CHF 7,00; Deutschland EUR 8,00.

Lisa Fittko Pyrenäen 35320 Fittko, Lisa: Mein Weg über die Pyrenäen. Erinnerungen 1940/41. München: Carl Hanser Verlag 1985. 284 S., 1 Bl., 13,5x21. OPpb m.OU. EA.
Sehr gutes, sauberes Exemplar mit intaktem Schutzumschlag ohne nennenswerte Gebrauchsspuren. - U.a. über die Fluchthilfe für vor allem deutsche Exilanten (z.B. Walter Benjamin) von Frankreich nach Spanien und die Zusammenarbeit mit Varian Fry; mit mehreren Abbildungen. - Erste Ausgabe.
Gewicht in g: 410.

CHF 20,00/EUR 20,00
Versandkosten: Schweiz CHF 7,00; Deutschland EUR 8,00.

Walter Jacob Rampenlicht Buenos Aires Exil Theater Literatur 36249 Jacob, P. Walter: Rampenlicht. Köpfer der Literatur und des Theaters. Mit 20 Skizzen von Arthur Reiss. Buenos Aires: Editorial Cosmopolita 1945. 205 S., 13,5x17,5. OBrosch m.OU. EA.
Schutzumschlag an den Rändern lädiert (hinterlegt repariert); sonst gutes, sauberes Exemplar.
Gewicht in g: 205.

V E R K A U F T !
 Walter Jacob Rampenlicht Buenos Aires Exil Theater Literatur

Braunbuch Reichstagsbrand Hitler-Terror 21420 Braunbuch - : Braunbuch über Reichstagsbrand und Hitler-Terror. Vorwort von Lord Marley. 20.-30. Tausend. Base: Universum 1933. 382 S., 1 Bl., 16,5x24. OLn.
Braunes Einbandleinen teils etwas wellig; Vorsatzblätter geringfügig fleckig; sonst gutes, sauberes Exemplar. - Über den Reichstagsbrand und den Leipziger Prozess und die Terrorherrschaft der Nazis; mit einigen Photographien und vielen Dokumenten.
Gewicht in g: 825.

V E R K A U F T !
Braunbuch Reichstagsbrand Hitler-TerrorBraunbuch Reichstagsbrand Hitler-TerrorBraunbuch Reichstagsbrand Hitler-TerrorBraunbuch Reichstagsbrand Hitler-Terror

Isolani Stadt ohne Männer 1945 Falken 37027 Isolani, Gertrud [= Gertrud Isaacsohn]: Stadt ohne Männer. Roman. 1. Auflage. Zürich: Falken-Verlag 1945. 336 S., 14x20,5. OLn m OU. EA.
Mit dem schönen, von Eugen und Mex Lenz farbig illustrierten Schutzumschlag (nur an wenigen Stellen sehr geringfügig randbestossen); sehr schönes, sauberes Exemplar. - Romanhafte Darstellung über Isolanis Internierung im Frauenlager Gurs vom Mai bis Juli 1940. - Erste Ausgabe.
Gewicht in g: 475.

V E R K A U F T !
 Isolani Stadt ohne Männer 1945 Falken

Ernst Friedrich Witze 01607 Friedrich, Ernst (Herausgeber): Man flüstert in Deutschland ... Heft 2. Die besten Witze über das dritte Reich. Gesammelt und herausgegeben von E. Friedrich. Paris, Prag: Kultur-Verlag 1934. 31 S., 10,5x15. OBrosch.
Rücken geringfügig berieben; hinterer Einband etwas fleckig; sonst gutes, sauberes Exemplar. - Kleines Heft mit mehr oder minder politischen Anti-Nazi-Witzen. Ernst Friedrich war Organisator des Berliner Friedensmuseums.
Gewicht in g: 25.

V E R K A U F T !
 Ernst Friedrich Witze

Judenlos unter Hitler 10022 Faschismus - : Judenlos unter Hitler. Die Ausrottung der Juden in Warschau und ihr heldenhafter Widerstand. o.O.: Verlag Sch. SAG. 1944. 75 S.,12x17. OBrosch. EA.
Broschüre (untere Rückenkante etwas lädiert; Einband geringfügig unsauber). - Detaillierter Bericht über das Leben und den Aufstand im Warschauer Ghetto und die Judenvernichtungsaktionen.
Gewicht in g: 40.

V E R K A U F T !

Emil Ludwig 17185 Ludwig, Emil: Die neue heilige Allianz. Über Gründe und Abwehr des drohenden Krieges. Strassburg: Sebastian Brant [1938]. 57 S., 13,5x21. OBrosch. EA.
Vordere Vorsatzecke fingerfleckig; sonst sehr gutes, sauberes Exemplar. - Antifaschistische Exil-Schrift Ludwigs. - WG2/67; erste Ausgabe.
Gewicht in g: 110.

V E R K A U F T !

- Meine Geschäfts- und Lieferbedingungen sind so gross "gedruckt", dass sie nicht übersehen werden können sollten. Mit einer Buchbestellung gelten sie als anerkannt.
- Datenschutz ist wichtig: Bitte beachten Sie meine Datenschutzerklärung!
- Falls Erklärungsbedarf besteht: Formalitäten zu den Katalogen werden hier erläutert.
Art et Décoration
Revue mensuelle d'art moderne: 1903-1914.
Jugendstil-Zeitschrift


Art et Décoration

offres en images

Buchangebote mit
Bildbeispielen

Startbild antiquarische Bücher bebilderte Angebote


Raritäten

Startbild Antiquariat Raritäten Valloton antiquarische Bücher

mit Bildbeispielen

"Der Simpl"/Prag

Der Simpl. Prag

Hefte gibt es hier

Auswahl bebilderter kulturgeschichtlicher Angebote

Kulturgeschichte

finden Sie hier

Bebilderte Angebote zum Thema Allgemeine Geschichte

Geschichte

finden Sie hier

ETH-Wissenschaftler

Signierte ETH

Signiertes Photoalbum

© 1997-2019 Oliver Schlick